Follow:
Allgemein, Rezension

Kelly Moran: Redwood Dreams- es beginnt mit einem Lächeln [Band 1]

Autor: Kelly Moran
Verlag: Kyss Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 19.11.2019
Länge: 300 Seiten
Preis: 12,99 €

**Werbung**
-Vielen Dank an den Kyss Verlag für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite.


Klappentext:
Ein Ort zum Verlieben
Ella Sinclair fühlt sich manchmal unsichtbar. Und ja, sie würde das gern ändern. Nur nicht gerade jetzt. Jetzt wäre sie am liebsten tatsächlich unsichtbar. Denn irgendwie ist sie ins Fadenkreuz der O’Grady-Damen geraten. Das sogenannte Drachentrio herrscht mit eiserner Faust und Haferkeksen über den kleinen Ort Redwood – und verkuppelt jeden, der nicht bei drei auf den Bäumen ist. Als wäre das nicht schlimm genug, hat das Trio auch noch Jason Burkwell für sie auserkoren. Ella bringt in der Nähe des sexy Feuerwehrmanns kaum zwei zusammenhängende Worte heraus. Das kann nur schiefgehen. So was von schief …
Humorvoll, emotional und sexy – eine Liebesgeschichte zum Wohlfühlen!


Cover:
Traumhaft schön, super passend zu Geschichte und es verströmt einen großen Wohlfühl-Faktor. Plus, es passt vom optischen her mega zur Redwood Love Reihe.


Meine Meinung:
Lange habe ich gehofft und gebetet, das es eine Fortsetzung der Redwood Love Reihe gibt.
Und siehe da, mein Wunsch wurde erfüllt. Seit der Ankündigung habe ich mich auf die “ Redwood Dreams “ Reihe gefreut und nun innerhalb eines Tages das Buch verschlungen.
Es war wirklich wie nach Hause kommen, zurück nach Redwood, Oregon. Ein kleiner Ort voller herzlicher und einnehmender Charaktere an dem man sich einfach nur wohlfühlt.
Kleinstadt Flair pur.
Kelly Moran hat mich mit ihrem großartigen Schreibstil direkt mit dem ersten Satz abgeholt und kein mal verloren, bis das Buch zu Ende war. Und das Ende kam einfach viel zu schnell.
Ich hätte gerne noch mehr Seiten zum lesen gehabt, mehr Momente mit Ella und Jason und noch mehr Momente mit den Charakteren der ursprünglichen Redwood Love Reihe.
Es war wirklich traurig sich nach 300 Seiten, die so schnell verflogen sind, schon wieder von den Charakteren und Redwood zu verabschieden.
Ich wäre wirklich am liebsten geblieben.
Die Geschichte von Ella und Jason hat mich umgehauen. Ich war absolut gebannt von diesen beiden tollen Menschen.
Auf den ersten Blick schien die beiden kaum etwas miteinander zu verbinden, doch umso besser man beide kennen gelernt hat umso mehr hat man gemerkt, das es doch eine ganze Menge gibt.
Der Weg der beiden war großartig geschrieben. Voller Gefühl, Mitgefühl, Zärtlichkeit und Emotionen.
Ellas Schicksal hat mir gerade am Ende der Geschichte Tränen in die Augen getrieben, da es sich so Real, so greifbar anfühle, ihr Schmerz quasi zum greifen nah war.
Ich bekomme noch immer Gänsehaut wenn ich daran denke.
Aber trotz ihres schweren Schicksals, mit dem sie noch Jahre später zu kämpfen hat, ist Ella ein wahrer Sonnenschein. Ihr Humor, ihr nervöses geplapper sind einfach klasse. Es gab unzählige Stellen, wo ich einfach vor mich hin kichern und grinsen musste, weil es einfach so goldig und lustig war.
Und in Kombination mit Jason war ihr Humor einfach unschlagbar. Denn auch Jason ist nicht ohne.
Ich meine, HALLOOOO, sexy Feuerwehrmann, wer kann da schon „nein“ sagen. Aber auch er schleppt einiges an Ballast mit sich, was auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist.
Dennoch taut auch er in Ellas Gegenwart mehr und mehr auf und lässt seine Mauern fallen.
Das die Geschichte aus 2 Perspektiven, also von Ella und Jason, geschrieben ist, fand ich super. Da beide ziemliche Kopfmenschen sind, war es spannend in die Köpfe der beiden und nicht nur in einen schauen zu können.
Meine Begeisterung für die Geschichte ist ziemlich groß, wie ihr vielleicht merkt.


Fazit:
Großartig, Emotional, Wohlfühl-Faktor hoch zehn und sehr sehr große Begeisterung.
Mehr muss ich glaube ich nicht hinzufügen. Denn es ist einfach alles gesagt.
Also, kauft euch dieses Buch………ihr werdet nicht enttäuscht sein.
Absolute Buch-Empfehlung.


Zitat aus dem Buch:
“ Hmm. Sexyester Move der Geschichte. Hände.Haare.Jaaa.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .