Follow:
Allgemein, Rezension

Asuka Lionera: Frozen Crowns- Ein Kuss aus Eis und Schnee [Band 1]

Autor: Asuka Lionera
Verlag: Loomlight
Datum Erstveröffentlichung: 26.06.2020
Länge: 508 Seiten
Preis: Ebook: 3,99€ , Print: 14,99€

**Werbung**
-Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar-


Klappentext:
Wenn ein Kuss dein eisiges Herz zum Schmelzen bringt – mitreißende Romantasy um eine verbotene Liebe
Als das Königspaar des Eisreiches Fryske beschließt, seine einzige Tochter mit dem jungen König der Feuerlande zu vermählen, bleibt Davina, der Kammerzofe der Prinzessin, nichts anderes übrig, als ihrer Herrin in das fremde Reich zu folgen. Doch auf dem Weg in die neue Zukunft wird ihre Eskorte von Kriegern des Erdreiches überfallen.
Davina überlebt nur dank der Hilfe eines mutigen Kämpfers, der niemand Geringeres ist als Leander, der Erste Ritter der Feuerlande. Die beiden raufen sich zusammen, um die verschwundene Prinzessin zu finden, und kommen sich auf ihrer Suche immer näher. So nah, dass ein Kuss uralte, eisige Kräfte in Davina erweckt.
Aber Leander ist nicht derjenige, der diese Magie hätte entfesseln dürfen …


Cover:
Eisig, frostig und stimmungsvoll. Das Cover passt so gut zur Geschichte und spiegelt den Inhalt großartig wieder.


Meine Meinung:
Asuka gehört mittlerweile zu den Autoren, wo ich schon vorher weiß, das ich die Geschichte lieben werden.
Und so war es für mich auch keine große Überraschung das ich “ Frozen Crowns“ so großartig fand.
Die Geschichte, inspiriert durch “ Frozen“, gekoppelt mit einer Lovestory die einem die Tränen in die Augen bringt und Charakteren die man einfach nur lieben kann. Was kann da schief gehen?
Okay, schief gehen kann einiges, aber das Konzept und die Umsetzung absolut NICHT.
Fangen wir aber erstmal beim Setting an. Es gibt es unglaublich fantastisches Setting, welches man innerhalb der Geschichte gut kennenlernt. Es gibt die Feuerlande, Fryske ( die Eislande) und natürlich muss es auch einen Feind geben, diese sind die Erdlande. Asuka beschreibt die Feuerlande und Fryske einfach richtig gut.
Ich konnte mir die verschneiten Lande mit den gefrorenen Seen sehr gut vorstellen und auch ein gutes Gefühl insgesamt für das Setting bekommen.
Das Gesamtbild hat halt einfach gestimmt. Man hat nicht nur die Charaktere kennen lernen können, sondern auch die Welt in der sie leben.
Kommen wir nun zu den Charakteren………..Holy Moly.
Also wer diese beiden Charaktere, also Leander und Davina nicht liebt, mit dem stimmt etwas nicht.
Davina, die zuerst sehr schüchtern wirkt, hat es wirklich faustdick hinter der Ohren. Sie kümmert sich nicht um die Meinung anderer, kann für sich selbst einstehen und scheut sich nicht davor sehr deutlich zu werden wenn ihr etwas nicht passt.
Sie ist wirklich jemand, den man nicht unterschätzen sollte. Ich hatte dank ihr die genialsten “ Herr der Ringe“ Vibes beim lesen, ich habe gequitscht und diese junge Frau wirklich arg gefeiert.
Nun zu Leander, Mister sexy der Geschichte. Ein schmucker Ritter, der mit Worten ebenso umzugehen weiß wie mit einer Waffe. Er hat mich unglaublich faszinieren können und sein Beschützerinstinkt, sowie seine kämpferische und sanfte Seite haben dann den Rest erledigt.
Und die beiden zusammen?
Ein wahrer Sturm der Gefühle.

Die Geschichte bietet einfach so so viel. Es gibt sowohl tolle Kampfszenen, romantische Momente, große Gesten und Gefühle und so einiges an Spannung.
Auch der Fantasy Anteil ist nicht unbedingt klein, doch darauf möchte ich nicht näher eingehen. Nur soviel, es wird eisig…………
Am Schreibstil von Asuka habe ich nichts zu meckern, sie erschafft tolle Welten, sympathische Charaktere und weiß genau wie sie am besten den Spannungsbogen aufbaut und den Leser an die Seiten fesselt.


Fazit:
ICH WILL MEHR.
Leander und Davina……..plus einiges an Magie und Eis………hach ich bin verliebt. Es gab unglaublich viele Momente die mich sehr gerührt haben, ebenso viele Momente in denen ich mit den Charakteren gelitten und mich gefreut habe……und nun bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung dieser fantastischen Romantasy Dilogie.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .