Follow:
Allgemein, Rezension

Kathinka Engel: Halte mich. Hier [ Band 2]

Autor: Kathinka Engel
Verlag: Piper Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 04.11.2019
Länge: 400 Seiten
Preis:12,99€

[ Achtung, kann Spoiler enthalten, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Zelda ist das unangepasste Nesthäkchen einer reichen Familie und soll standesgemäß heiraten. Nichts wünscht sie sich mehr, als ihre Bestimmung im Leben zu finden. Malik stammt aus einer armen Großfamilie und träumt davon, eines Tages als Koch zu arbeiten. Das Glück, das sie empfinden, wenn sie zusammen sind, lässt zunächst alle Bedenken in den Hintergrund treten. Doch Maliks Hautfarbe sorgt dafür, dass die Beziehung der beiden nicht nur von Zeldas Familie abgelehnt wird. Gemeinsam kämpfen sie – gegen alle Widerstände, für ihre Liebe und die Verwirklichung ihrer Träume.


Cover:
Erneut ist das Cover mehr als gelungen. Die Farben sind klasse und die funkelnde Schrift ist ein absoluter Blickfang.


Meine Meinung:
Nachdem mich das Debüt von Kathinka Engel schon so arg begeistert hat, war ich umso gespannter auf die Fortsetzung zu “ Finde mich. Jetzt“.
Im zweiten Band der Reihe treffen wir auf Zelda und Malik, die man schon am Rande im ersten Band kennen gelernt hat.
Natürlich treffen wir auch hier und da auf Tamsin und Rhys, was mich unglaublich gefreut hat. Auch zu sehen wie die beiden sich entwickelt haben.
Aber nun zurück zu Zelda und Malik.
Mir waren die beiden von Anfang an ultra sympathisch. Gesellschaftlich kommen sie aus unterschiedlichen Welten, liegen aber dennoch auf der selben Wellenlänge.
Malik der in der Vergangenheit schon in Konflikt mit dem Gesetz gekommen ist und Zelda, eine Tochter aus reichem Hause, die aber so gar nicht glücklich mit dem ganzen Saus und Braus ist.
Für mich schienen die beiden von Anfang ein ein tolles Paar zu sein, was sie im Prinzip auch waren. Doch leider hat ihnen die Engstirnigkeit mancher Menschen einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Rassismus und Diskriminierung sollten, wie ich finde, in unserer modernen Gesellschaft einfach keinen Platz mehr haben. Mich hat es arg mitgenommen und auch wütend gemacht, wie manche Charaktere innerhalb der Geschichte auf Malik reagiert haben, weil er Afro-Amerikaner ist.
Malik und Zelda müssen so einigen Stolpersteinen ausweichen und einige Entscheidungen treffen.
Mich hat die Geschichte der beiden wirklich bewegt, berührt und an die Seiten des Buches gefesselt. Innerhalb der Geschichte entsteht immer mehr so eine kribbelnde Spannung, die sich mehr und mehr steigert. Man möchte einfach wissen wie es weitergeht, wie Zelda und Malik alles meistern usw.
Die Geschichte wird abwechselnd von den beiden erzählt, was tolle Einblicke in die Köpfe der beiden bietet.
Gerade bei Zelda fand ich es unfassbar unterhaltsam in ihren Kopf schauen zu können. Denn sie ist ein wahrer Wirbelwind, voller Energie, toller Ideen und lustiger und charmanter Sprüche. Man könnte schon sagen, dass es mit ihr nicht langweilig wird. Schade ist nur, dass ausgerechnet ihre Eltern ihr das Gefühl geben, nie gut genug zu sein und das sie sich schämen muss sie selbst zu sein.
Doch bei Malik kann Zelda zu 100% sie selbst sein, bunt, flippig und humorvoll.

Alles in allem bietet die Geschichte unfassbar viel. Sie ist sowohl humorvoll als auch emotional und romantisch, aber auch gesellschaftskritisch und ernst. Die Geschichte regt definitiv zu nachdenken an und hat mich persönlich an vielen Stellen fassungslos zurück gelassen. Nicht weil mir etwas nicht gefallen hat, sondern weil man mit einigen sehr aktuellen Themen konfrontiert wird, was ich vorher nicht erwartet habe.


Fazit
Die Geschichte konnte mich absolut begeistern und zum lächeln bringen. Die Emotionen der Charaktere waren sehr spürbar beschrieben und ich habe hier und da auch einpaar Tränchen vergossen.
Einfach toll, ich kann es nicht anders sagen. Ganz großes Kino.


Zitat aus dem Buch:
Erst ist da nichts. Und plötzlich….“ sagt er.
….plötzlich ist da alles„, beende ich seinen Satz.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .