Follow:
Allgemein, Rezension

Mona Kasten: Hope Again [Band 4]

Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 28.06.2019
Länge:
Preis: 12,90€


Klappentext:
Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles.

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …


Cover:
Das Cover ist einfach in Traum. Während dem lesen habe ich festgestellt, dass ich mir die Charaktere genauso vorgestellt habe, wie sie auf dem Cover abgebildet sind. Es war einfach absolut stimmig.


Meine Meinung:
Lange habe ich darauf gehofft, dass es nochmal dazu kommt, das ich nach Woodshill zurück kehren kann.
Als vor einiger Zeit dann bekanntgegeben wurde, das mein Traum in Erfüllung gehen wird, habe ich mich arg doll gefreut.
Mit “ Hope again“ kehren wir nach Woodshill zurück und treffen auf altbekannte Charaktere aus den Vorgänger Bänden. Ich habe die Seiten förmlich verschlungen. Nicht mal 24h habe ich gebraucht um das Buch zu lesen, zu inhalieren.
Es war einfach nicht möglich das Buch aus der Hand zu legen. Eigentlich wollte ich nur mal eben in die Geschichte reinlesen, doch ehe ich wirklich begriffen hab, was passiert ist, hatte ich die ersten 150 Seiten schon hinter mir.
Mona Kastens angenehmer Schreibstil hat es möglich gemacht, das ich so sehr in der Geschichte versunken bin. Auch ihre Art Gefühle zum Ausdruck zu bringen hat mich unglaublich begeistert.
Sie schafft es nicht nur den Leser von Beginn an mitzunehmen, sondern auch das man sich mit ihren bodenständigen und authentischen Charakteren identifizieren kann.
Everly und Nolan haben mich so so so begeistern können. Mir fehlen einfach die Worte.
Everly ist schon auf den ersten 100 Seiten gefühlt 10 mal meine beste Freundin geworden, weil sie nicht nur sympathisch ist, sondern auch herzlich und wahnsinnig einnehmend. Sie hat zwar auch ihre Macken, aber die konnte ich ihr sehr leicht verzeihen, da ich mich in vielen Situationen selbst wiedererkennt habe.
Nun zu sexy Mister Nolan. Halleluja!!!
Haltet euch fest ihr Lieben. Noch nie war Unterricht so sexy. Dieser Mann bringt nicht nur Everlys Herz zum schmelzen. Auch meines hat er innerhalb der Geschichte erobert.
Mir hat die Intensität zwischen den beiden super gut gefallen, das Knistern, die Funken und die geballte Ladung an unausgesprochenen Gefühlen.
Oft wollte ich sowohl Everly als auch Nolan einfach nur schütteln, weil die beiden mich so verrückt gemacht haben.

Aber natürlich gibt es auch noch Themen neben der Lovestory, mit denen sich unsere Charaktere beschäftigen müssen.
Nicht nur Everly hat Geheimnisse die sie keinem anvertraut…….auch Nolan trägt ein Päckchen mit sich herum.
Beide machen ziemlich viel mit sich selbst aus, doch ihr könnt euch sicherlich denken, dass dies nicht sehr lange gut geht.


Fazit:
Ich habe jede Seite geliebt und bin nun unendlich traurig, das ich mit dem Buch schon fertig bin. Während dem lesen habe ich die ebenfalls eine emotionale Achterbahnfahrt miterlebt. Ich habe mit den Charakteren gelacht, mich gefreut und auch viele Tränen vergossen.

Eine absolute LESE- EMPFEHLUNG und schon jetzt ein Jahres- Highlight.


Zitat aus dem Buch:
Weil man immer das haben will, was man nicht haben kann. So ist das Leben.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .