Follow:
Allgemein, Lesemonate

Lesemonat Februar ´19

Ihr Lieben,

auch der Februar ist schon wieder um und es ist Zeit auf den Monat zurück zu blicken.
Ich habe wieder einige Bücher von meinem SUB befreien können und viele tolle Geschichten gelesen. Wie jeden Monat gab es auch einige, die mich weniger bis gar nicht begeistern konnten. Aber so ist das halt. Davon geht die Welt auch nicht unter oder?

Und schließlich haben wir ja alle einen anderen Geschmack. Was auch gut so ist.
Insgesamt habe ich 17 Bücher gelesen und zwei weitere tatsächlich abgebrochen, da sie mich null begeistern konnten.

Meine Want to read Liste :

  • Laura Kneidl, Someone New|gelesen|
  • Gena Showalter. Immerwelt- der Pakt|gelesen|
  • Holly Black, The Wicked King|gelesen|
  • Sara Holland, Evermore |gelesen|
  • Claire Luana, The Confectioners|abgebrochen|
  • Vivien Summer, Fire- ignite my|gelesen|
  • C.M. Spoerri, Die Legenden von Karinth [Band3]|gelesen|
  • Eva Völler, Time School- Auf ewig uns|abgebrochen|
  • Nicky Singer, Davor und danach|gelesen|
  • Jennifer L. Armentrout, Origin- Schattenfunke|gelesen|
  • Sarina Bowen, The Ivy Years- Solange wir schweigen |gelesen|
  • Megan Bannen, The bird and the blade

Zusätzlich dazu gekommen:

  • M.O. Keefe, Broken Darkness- So vollkommen
  • Chris Colfer, The Land of Stories,- The Wishing Spell [ Band1]
  • Chris Colfer, The Land of Stories- The Enchantress returns [Band2]
  • Dhonielle Clayton, The Belles- Schönheit regiert
  • Ava Reed, Alles.Nichs. und ganz viel dazwischen
  • Charlotte Richter, Die Muschelsammlerin
  • Marlen May, Nebelwind
  • Julia Schmuck, Chronika- Von Mythen aus Licht [ Band2]


Highlights

  • „Someone new“ von Laura Kneidl
    Das Buch war ja gerade zur Veröffentlichung ÜBERALL. Egal wo man hingeschaut hat. Das hat es jedoch nicht weniger attraktiv für mich gemacht. Mich konnte die Geschichte von Mika und Julian sehr berühren und auch zum nachdenken anregen. Es gab so unsagbar viele Momente die mich zu Tränen gerührt haben. Auch der Weg den die beiden beschritten haben, fand ich grandios.
    Eine absolute Leseempfehlung
  • “ Immerwelt- Der Pakt“ Band 2 von Gena Showalter
    Wahnsinn. Einfach nur der Wahnsinn. Diese Fortsetzung hat nicht der Fluch ereilt schlecht zu sein. Viele zweite Bände dümpeln ja so vor sich hin, dieser jedoch nicht. Spannung, Action, Intrigen und eine Lovestory und das alles in einem. Ich bin immer noch ganz begeistert.
  • „The Land of Stories- The Wishing Spell“ von Chris Colfer
    Wenn Schauspieler Bücher schreiben, endet das ja nicht immer so erfolgreich. Doch hier schon.
    Märchen, Abenteuer, Humor und eine ordentliche Portion Magie. Das alles gibt es im Auftakt der Land of Stories Reihe. Man trifft Rotkäppchen, Schneewittchen und viele weitere berühmte Märchencharaktere.
  • “ Chronika- Von Mythen aus Licht“ von Julia Schmuck
    Schon der erste Band hat mich umgehauen. Jetzt hat Julia aber nochmal einen oben drauf gelegt. Sie führt uns zurück in die magische Welt der Chaos und Naturmagie und bringt viele neue Einflüsse mit in ihre Geschichte. An Spannung und Emotionen mangelt es absolut nicht. Die Rezension folgt noch.
    Auch hier eine klare Leseempfehlung.
  • “ Nebelwind“ von Marlen May
    Meist ist es ja so, das wenn man keine Erwartungen hat, man absolut überrascht wird. Genau das ist mir mit dem Auftakt dieser Reihe passiert. Ich war völlig hin und weg von dem magischen Setting und dem spannenden Verlauf der Geschichte. Der malerische Schreibstil der Autorin ließ so viele Bilder in meinem Kopf entstehen, dass ich das Gefühl hatte, schon mal selbst in Bakea gewesen zu sein.


Mehr erwartet

  • „Die Muschelsammlerin“ von Charlotte Richter
    Wobei, mehr erwartet hatte ich nicht, ich hatte eher etwas anderes erwartet. Cover und Klappentext haben mich ein wenig geblendet. Die eigentliche Geschichte hatte, wie ich finde, nicht mehr wirklich viel mit beidem zu tun. Mich konnte es einfach wenig begeistern.
  • „Davor und danach“ von Nicky Singer
    Auch ein Buch auf das ich super gespannt war, da das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ja ganz aktuell ist.
    Dennoch konnte mich die Geschichte nicht packen. Mir war es zu ungreifbar und wenn schlimme Dinge passiert sind waren die Emotionen für mich nicht zu packen. Zum Ende hin habe ich sogar die Kapitel nur noch überflogen.
    War leider nicht meine Geschichte. Ich hatte definitiv andere Vorstellungen.


Flops

  • “ The Wicked King“ von Holly Black
    Eines der Bücher wo ich über ein Jahr drauf gewartet habe…..und dann sowas. Ich fand es wirklich grausig. Alles was ich an Band eins mochte, war im zweiten Band verpufft. Ich bin wirklich super enttäuscht……einzig das offene Ende hat wieder meinen Geschmack getroffen.
  • „Die Elite- Fire, ignite my soul“ [Band2] von Vivien Spark
    Leider einfach nicht meine Geschichte. Viele Handlungen waren mir ein Rätsel, ebenso wie die Beziehungen zwischen den Charakteren. Einzig Chris konnte mich ein wenig mehr überzeugen als der Rest. Ich bin mir noch sehr unschlüssig ob ich an der Reihe dran bleiben werde.


Das war er auch schon wieder, mein Lesemonat Februar.

Habt ihr eines oder mehrere der Bücher vielleicht schon gelesen?
Wie lief euer Monat? Tops? Flops? Schreibt es mir doch in die Kommentare 😀

Eure Jenny <3

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Jill von Letterheart

    Liebe Jenny,

    vorweg: deine Bilder gefallen mir unglaublich gut!
    Und mensch, da hast du ja wieder einiges geschafft! Ich finde es gut, dass du die Bücher dann abbrichst und nicht mehr Zeit rein investierst, schließlich warten genug gute Bücher auf einen 😉
    Ich wünsche dir einen tollen neuen Lesemonat!

    Liebste Grüße
    Jill

    März 6, 2019 at 6:17 pm
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .