Follow:
Allgemein, Rezension

C. M. Spoerri: Die Legenden von Karinth [Band 1]

Autor: C. M. Spoerri
Verlag: Sternensand Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 26.09.2016
Länge: 448 Seiten
Preis: 12,95€


Klappentext:
»Bringt die Prinzessin zurück!« So lautet der Befehl der Elfenkönigin, nachdem ihre Tochter aus der Elfenstadt geflohen ist. Für Leibwächter Maryo Vadorís eine auf den ersten Blick nicht unlösbare Aufgabe. Allerdings soll er den frischgebackenen Gemahl der Prinzessin mitnehmen, den er zutiefst verachtet. Als sein Weg auch noch den der Magierin Edana kreuzt, stellt der Elf fest, dass die Suche nach seiner Prinzessin doch nicht so einfach wird wie anfangs vermutet. In Edana steckt mehr, als sie ihm zunächst weismachen will, und womöglich könnte ihr Geheimnis Maryo sogar helfen, denn seine Reise verschlägt ihn auf einen unbekannten Kontinent: Karinth.


Cover:
Das Cover sagt mir ehrlich gesagt nicht all zu sehr zu, viel mehr hat mich hier der Klappentext angesprochen. Nachdem ich die Geschichte jedoch jetzt beendet habe, muss ich sagen, gefällt mir das Cover mehr und mehr.


Meine Meinung:
Bevor ich mir das Buch gekauft habe, bin ich schon einige male drüber gestolpert. Doch so recht angesprochen hat es mich nicht. Nachdem ich jedoch viele positive Meinungen über die Geschichte gehört habe, bin ich neugierig geworden.
Sagen wir es mal so, ich wurde nicht enttäuscht. Der Weg dahin war jedoch holprig.
Erzählt wird die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven und auch Völkern. Wir haben Elfen, Magier und sogar Amazonen unter unseren Protagonisten.
Gute Mischung? Finde ich absolut auch. Vor allem eine seltene Mischung, da Amazonen ja eher selten in Geschichten vorkommen. Wie ich finde zu unrecht.
Zu Beginn der Geschichte war ich noch skeptisch, wo genau die Geschichte überhaupt hin will. Im Klappentext wird ja bereits verraten, dass wir auf der Suche nach der Elfenprinzessin Amyena sind.
Soweit so gut. Die Suche nach ihr gestaltet sich doch etwas langatmig, zumindest empfand ich dies so.
Maryo ist also auf der Suche nach ihr und begibt sich auf eine Reise. In der er nicht nur eine Menge über sich selbst herausfindet, sondern auch seine Ansichten den Menschen gegenüber in Frage gestellt wird. An sich recht spannend, jedoch nahm diese Seereise einfach zu viele Kapitel in Anspruch in denen kaum etwas passiert ist.
Ich hatte die Hoffnung das die Geschichte mich anspricht schon fast aufgegeben, doch dann kam Thesalis.
Ein Hoch auf die junge Amazonin die mein Herz im Sturm erobert hat. Auf ihre Kapitel habe ich mich mit Abstand am meisten gefreut. Sie ist mutig, stark und trägt so unsagbaren Kampfgeist in sich, dass es mich einfach umgehauen hat. Ein kleines Schmanckerl ist aber auch ihre tierische Gefährtin, die Panterin Csilla.
Ich bin einfach hin und weg von den Amazonen.

C. M. Spoerris Schreibstil ist wirklich angenehm und an den passenden Stellen auch humorvoll und an anderen Stellen super spannend. Mit Thesalis hat sie einen wahren Herzencharakter für mich geschaffen, wo ich mich schon drauf freue mehr von ihr zu lesen.
Durchweg ist das Konzept der Geschichte mit den verschiedenen Völkern und auch Ländern super durchdacht. Auch das sich die Wege der einzelnen Protagonisten im Laufe der Geschichte kreuzen ist super genial.


Fazit:
Wieder einmal bin ich froh, dass Buch nicht beiseite gelegt zu haben. Für mich hat Thesalis absolut den Ausschlag gegeben die Geschichte weiter zu verfolgen. Nachdem ich diesen einen Herzenscharakter hatte, war ich ebenso gebannt von den anderen Charakteren.
Ich kann nicht mal sagen, wieso mich die anderen Charaktere nicht so angesprochen haben, aber Thesalis ist absolut nach meinem Geschmack. Der zweite Band der Reihe ist direkt auf meine Wunschliste gewandert und wartet darauf bestellt zu werden.


Zitat aus dem Buch:
„Sie wollte ein Wesen sein, das mit klaren Verstand handelte- keine hirnlose, triebgesteuerte Kreatur, die aus Vergnügen folterte.“



Weitere Stimmen: – Katjas Bücherwelt   – Fuchsias Weltenecho

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .