Follow:
Allgemein, Rezension

Rachel E. Carter: Magic Academy- Die Kandidatin [ Band 3 ]

Autor: Rachel E. Carter
Verlag: CBT Verlag, Random House
Datum Erstveröffentlichung: 08.10.2018
Länge: 448 Seiten
Preis: 9,99€

[Achtung, Spoilergefahr, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Der Kampf um die Schwarze Robe duldet keine Liebenden …

Die 20-jährige Ryiah hat es geschafft – sie ist Kriegsmagierin von Jerar! Doch sie träumt immer noch von der Robe des Schwarzen Magiers, dem Mächtigsten aller Kriegsmagier. Ry hat ein Jahr, um sich auf das prestigeträchtige Turnier um den nächsten Schwarzen Magier vorzubereiten. Dabei muss sie gegen einen Gegner antreten, den sie noch nie besiegt hat: kein Geringerer als ihr Verlobter Prinz Darren …


Cover:
Wie auch schon bei den vorherigen Covern, bin ich hin und weg. Mir gefällt das grüne Cover mit Ryiah super gut.


Meine Meinung:
Nachdem ich von den ersten beiden Bänden der Reihe unglaublich begeistert und angetan war, musste der dritte Band natürlich direkt gekauft werden. Und lange liegen bleiben, durfte er auch nicht.
Die Ereignisse am Ende des zweiten Bandes haben sich ja förmlich überschlagen, sodass ich sehr neugierig und gespannt auf die Fortsetzung war.
Ich habe überhaupt nicht lange gebraucht um in die Geschichte hineinzufinden, sondern war direkt wieder mitten im Geschehen. Ryiah und Darren sind zwei meiner absoluten Herzenscharaktere. Auch wenn beide oft dazu neigen äußerst schwierig und stur zu sein. Doch gerade das macht die beiden so sympathisch. Keiner der beiden ist perfekt, sie machen Fehler und lernen daraus.
Im dritten Band der Reihe, steht zwar auch die Lovestory der beiden im Fokus, aber ist nicht so präsent und allgegenwärtig wie im zweiten Band.
Da Ryiah jetzt Kriegmagierin ist, ist sie viel unterwegs und nur selten mit Darren zusammen bei Hofe. Als sich dann jedoch gewisse Dinge entwickeln, ist sie dazu gezwungen ihren Pflichten als zukünftige Prinzessin nachzukommen. All das fällt ihr jedoch alles andere als leicht. Sie tut sich schwer Anschluss zu finden und bleibt meist für sich. Außerdem trainiert sie wie verrückt für die bevorstehende Kandidatur, in der es darum geht den nächsten schwarzen Magier zu küren.
Zwischen ihr und Darren kommt es zu einem Konkurrenzkampf bei dem nur so die Fetzen fliegen. Teils fand ich die Reaktionen der beiden schon sehr überzogen, an der Stelle hätte es ein bisschen weniger Drama auch getan.
Doch das sind nicht die einzigen Schlachten die es zu schlagen gilt.
Neben der Kandidatur, den Streitigkeiten und dem höfischen Drama geht es zusätzlich noch um die Rebellen, den bevorstehenden Krieg und um einen Verräter in den eigenen Reihen.
Ich fand den Verlauf der Geschichte wirklich irre spannend und wollte einfach immer weiterlesen. Innerhalb von 2 Tagen habe ich das Buch beendet und war von einigen Entwicklungen wirklich schockiert. Es kam zu vielen plötzlichen Wendungen, die ich nicht habe kommen sehen und die mich an die Seiten gefesselt haben.

Der Schreibstil von Rachel E. Carter ist grandios. Mir gefällt ihr lockerer Stil richtig gut und sie schafft es die Spannung der Geschichte über viele Kapitel zu halten und mich immer wieder mit Ereignissen zu überraschen.
Auch die Entwicklungen der Charaktere haben mir größtenteils sehr gefallen. Zum Ende der Geschichte hin, hätte ich Ryiah jedoch gerne bei den Schultern gepackt und geschüttelt. Sie hat mich arg zur Verzweiflung gebracht, da ich ihr Verhalten null verstehen konnte.
Ich bin jetzt schon super gespannt auf den nächsten Band der Reihe, denn das Ende von Band drei verspricht so einige Katastrophen.


Fazit:
Die “ Magic Academy“ Reihe hat es mir einfach angetan. Mehr kann ich eigentlich dazu nicht sagen. Bisher mochte ich jeden Band der Reihe und ich fiebere jetzt schon dem nächsten Teil entgegen.
Das Setting und die immer präsente Spannung haben mir absolut überzeugen und beeindrucken könnten.
Für mich ist die Reihe einer der besten die ich dieses Jahr bisher gelesen habe.


Zitat aus dem Buch:
“ Ich weinte mich nicht jede Nacht in den Schlaf… ich fühlte gar nichts. Nur Leere.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .