Follow:
Allgemein, Film & Serien-Wahnsinn

Meine Top 10 Weihnachtsfilme

Hallo ihr Lieben,

es gar nicht mehr so lang und dann ist auch schon wieder Weihnachten.
Es gibt jedes Jahr bestimmte Filme die ich mir super gerne in der Vor-Weihnachtszeit anschaue. Nicht nur um in Weihnachtsstimmung zu kommen, sondern weil sie für mich einfach eine bestimmte Bedeutung haben und ich die Filme sehr gerne schaue.
Natürlich gibt es neben meinen absoluten Favoriten noch unendlich viele andere Filme, doch soviel Zeit hat man ja dann auch nicht.
Ich kann schon mal soviel verraten, dass es eine bunte Mischung aus etwas älteren und durchaus neuen Filmen ist.


  • “ Liebe braucht keine Ferien“
    Dieser Film begleitet mich nun schon seit dem erscheinen im Jahr 2006 durch die Weihnachtszeit. Damals habe ich ihn mit meinemPapa im Kino geschaut, das war so eine Tradition von uns, dass wir am 24.12 vormittags immer ins Kino gegangen sind.
    Dieser Film hat einfach alles was ein guter Film braucht. Eine tolle Besetzung, viel Charme und Witz. Für mich ist der Film mit Cameron Diaz und Jude Law einfach ein MUSS.

  • “ Die Hüter des Lichts“
    Schon der Trailer hat mir damals unglaublich gut gefallen und der Film hat in keinster Weise enttäuscht.Gemeinsam kämpfen der Weihnachtsmann, der Osterhase, die Zahnfee, der Sandmann und Jack Frost darum den schwarzen Mann zu vertreiben und dabei verbreiten sie nicht nur Weihnach
    tsstimmung sondern allgemein Feiertagsstimmung.
    Ganz besonders gefällt mir der Osterhase, der sehr australisch wirkt, und einen tollen Humor hat. Außerdem vermittelt der Film die Botschaft, dass alles möglich ist, wenn man nur daran glaubt und für das einsteht woran man glaubt.

 

  • “ Die Chroniken von Narnia“
    Zwar handelt es sich hier nicht um einen typischen Weihnachtsfilm, aber der Film ist um die Weihnachtszeit herum erschienen,weshalb ich das miteinander verknüpfe. Die Abenteuer der Pevensie Geschwister haben es mir bis heute angetan. Die Welt von Narnia mit ihren tollen magischen Bewohnern und das ganze Setting begeistern mich jedes mal aufs neue.
    Nur schade, dass nach dem dritten Film nicht mehr weiter gedreht wurde.

  • “ Mrs. Miracle“
    Also wenn bei dem Film keine Stimmung für die Feiertage aufkommt, dann weiß ich es auch nicht haha
    Die Filme mit der sympathischen älteren Dame sorgen seit Jahren für eine wohlige Stimmung beim schauen. Die ganze Atmosphäre strahlt einfach Feiertagsstimmung pur aus. Es passiert weder etwas höchst dramatisches noch spannendes, aber trotzdem ist es immer wieder schön die Filme zu schauen.
    Es gibt tolle winterliche Kulissen und auch ganz viel fürs Herz. Man kann einfach abschalten und sich einen gemütlichen Abend auf dem Sofa machen.

 


  • “ Der Herr der Ringe“
    Auch wieder kein typischer Weihnachtsfilm, aber für mich ein absolutes MUSS entweder vor oder an Weihnachten. Seit erscheinen derFilme bin ich ein riesen Fan von Aragorn und Co. Man kann einfach nicht in Worte fassen, was für unglaubliche Filme Peter Jackson da geschaffen hat. Nicht nur die Besetzung ist aller erste Sahne auch das unglaubliche Setting von Mittelerde, welches er in Neu Seeland zum leben erweckt hat.
    Ich kann auch ganz ehrlich nicht sagen wie oft ich die Filme schon geschaut habe, aber bestimmt mehr als 10
    mal.


  • “ Weinachtszauber-  Ein Kuss kann alles verändern“
    Das ich auf den Film gestoßen bin, war eigentlich mehr Glück. Bis ich ihn bei Media Markt gesehen hab, wusste ich überhaupt nicht das es ihn gibt. Aber umso glücklicher bin ich, dass ich ihn gekauft habe, denn die Liebe ist groß.
    Der Film ist so märchenhaft und wundervoll, dass ich ihn nicht missen möchte.
    Es geht, wie der Titel schon verrät, um die ganz große Liebe und den Weg dahin. Mich macht dieser Film jedes mal aufs neue so unbeschreiblich glücklich und es gibt nichts besseres, als eine große Tasse Kakao und den Film dazu.


  • “ Eine Prinzessin zu Weihnachten“
    Der Titel verrät eigentlich schon worum es in dem Film geht, weshalb ich dazu nicht soviel verraten muss. Der Film ist sehr romantisch und spart auch nicht an Kitsch oder Klischees, doch ich liebe ihn.
    Ich mag den Kitsch und auch die Klischees in dem Film wirklich gerne. Und wenn wir mal ehrlich sind, ein wenig Kitsch hat noch nie geschadet oder?


  • “ Der Polarexpress“
    Vor Jahren im Kino gesehen und für sehr gut befunden. Die Reise mit dem Polarexpress ist nicht nur aufregend sondern auch sehr spannend. Es gibt viel magisches zu sehen und die Weihnachtsstimmung kommt absolut nicht zu kurz. In dem Film geht es um den Glauben an Weihnachten und den Weihnachtsmann und die Reise eines kleinen Jungen im Polarexpress. Der Film ist wirklich toll gemacht und wir finden sogar Tom Hanks als animierten Schaffner im Film wieder.
    Einfach immer wieder schön.


  • “ Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“
    Ohne den Film geht Weihnachten einfach nicht. Bei uns in der Familie ist er ein fester Bestandteil an Weihnachten oder den Feiertagen. Es gab noch nie ein Weihnachtsfest ohne Aschenbrödel. Jedes Jahr aufs neue, und ich freue mich immer wie verrückt auf den Film.
    Meine Mama fragt mich schon Anfang Dezember, wann der Film im Fernsehen ausgestrahlt wird, aber mittlerweile sind wir schon so gut vorbereitet, da wir ihn auch auf DVD haben.


  • “ Eine Weihnachtsgeschichte“
    War wäre Weihnachten ohne die drei Geister, die Ebenezer Scrooge heimsuchen. Im Jahr 2009 ist auch eine Neuverfilmung von Disney im Animationstil erschienen, welche mir wirklich gut gefällt.
    Ich mag es zu sehen, wie sich Ebenezer innerhalb der Geschichte verändert und weniger verbittert wird und zum Ende hin wieder Freude am Weihnachtsfest hat. Und vor allem Freude daran hat, anderen Menschen etwas gutes zu tun, denn darum geht es ja schließlich an Weihnachten.


So, das waren sie, meine Top 10 Weihnachtsfilme. Und während ich den Beitrag geschrieben hab, habe ich wirklich Lust bekommen die Filme zu schauen. Ich glaube in den nächsten Tagen werde ich die ersten schonmal anschauen.
Zwar ist es noch was früh, aber wir nähern uns ja in großen Schritten dem Dezember Anfang.

Welche Filme mögt ihr am liebsten?
Könnt ihr mir weitere Weihnachtsfilme empfehlen? 🙂

Eure Jenny

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

8 Comments

  • Reply evilgenius

    Ich bin schockiert, Kevin allein zu Hause und Kevin allein in New York nicht auf deiner Liste zu finden. Sie würden auf jeden Fall ganz oben auf meiner stehen xD

    November 11, 2018 at 1:48 pm
    • Reply Jenny26

      Huhu 🙂

      Also bei “ Kevin allein zu Hause“ und dem weiteren Film muss ich sagen, dass ich sie schon einige male gesehen habe. Und auch gerne geschaut hab.
      Jedoch hab ich mit den Jahren das Interesse und die Freude an den Filmen verloren….leider.

      Liebste Grüße Jenny

      November 11, 2018 at 2:43 pm
  • Reply Mona

    Ich habe grade heute „ The Holiday Calendar“ geschaut. So ein wundervoller, magischer Film. Perfekt zum einstimmen oder auch den Weihnachtsabend direkt.

    Lg read.a.cupcake

    November 11, 2018 at 7:17 pm
    • Reply Jenny26

      Huhu 😀

      Den habe ich diese Woche auch geschaut hihi
      Ich fand den Film auch ganz zauberhaft <3

      Liebste Grüße Jenny

      November 11, 2018 at 7:27 pm
  • Reply Ivy

    Hach wie schön, dass es schon die ersten Weihnachtsfilm-Blogbeiträge gibt. Obwohl ich sie gefühlt schon alle kenne, lese ich sie dennoch unheimlich gerne, immer in der Hoffnung, doch noch einen neuen Film für mich zu entdecken. Es gibt einfach nichts tolleres als Weihnachten und Weihnachtsfilme.

    Die Chroniken von Narnia finde ich auch toll, schaue sie allerdings nie zu weihnachten. Mit Herr der Ringe hingegen kann ich leider nicht so viel anfangen, allerdings versucht mein Freund mich schon ständig dazu zu überreden, sie mir mal mit ihm anzuschauen und einen Herr der Ringe Marathon zu veranstalten haha „Liebe braucht keine Ferien“ hingegen liebe ich total. Den Film war ich damals im Kino gucken, ein paar Tage, nachdem mein erster Freund mit mir Schluss gemacht hatte. Ich weiß noch wie tottraurig ich war und wie viel mir der Film in dem Moment gegeben hat.

    Von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bin ich nun auch kein großer Fan, dafür aber von „Eine Weihnachtsgeschichte“. Ich liebe die Geschichte von Charles Dickens einfach total, egal auf welche Art und Weise erzählt <3
    „Mrs. Miracle“ finde ich auch richtig toll, den schaue ich auch immer super gerne zu Weihnachten, ebenso auch „Weihnachtszauber“ und „Eine Prinzessin zu Weihnachten“ <3

    Ein wirklich toller Beitrag, danke dafür!

    Liebste Grüße
    Ivy

    November 12, 2018 at 6:01 pm
    • Reply Jenny26

      Huhu Ivy 🙂

      Oh ja, bei mir ist schon dezent der Weihnachtswahn ausgebrochen, also zumindest was Filme angeht.
      Bei Netflix habe ich auch schon so einige entdeckt hihi
      Ach, Herr der Ringe ist halt nicht für jeden was und wenn es deinen Geschmack generell nicht trifft, wird davon die Welt auch nicht untergehen 🙂 Da bin ich mir ganz sicher.

      Es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefallen hat 😀

      Liebe Grüße Jenny <3

      November 13, 2018 at 3:10 pm
  • Reply Rebecca Derichs

    Cool, ich b noch ein paar neue Filme entdeckt (Mrs Miracle, Weihnachtszauber, Eine Prinzessin zu Weihnachten)- super!! Tolle Liste, DANKE!

    November 13, 2018 at 2:10 pm
    • Reply Jenny26

      Huhu 🙂

      Das freut mich, dass du einige neue Filme entdecken konntest 🙂
      Hab ganz viel Freude beim schauen <3

      Liebe Grüße Jenny

      November 13, 2018 at 3:08 pm

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .