Follow:
Allgemein, Rezension

Marit Warncke: Die Magie der Mitternachtsrobe [Band 1]

Autor: Marit Warncke
Verlag: Impress Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 26.09.2022
Länge: 334 Seiten
Preis: 12,99€


Klappentext:
**Ein Kleid für die zukünftige Königin**
Schon seit sie denken kann, träumt Naima von einer Zukunft, in der sie endlich Kleider schneidern darf. Ob Seide, Spitze oder Tüll, die Stoffe scheinen unter ihren Händen eine nahezu magische Kraft zu entwickeln. Doch erst als Naima sich in die Hauptstadt des Landes begibt, wird das wahre Ausmaß ihrer Kräfte enthüllt: Die junge Schneiderin ist in der Lage, Menschen in Stimmungen und Fähigkeiten zu kleiden.  Und auch wenn Naima niemals damit gerechnet hätte, muss sie auf einmal für die Thronerbin höchstpersönlich eine Robe anfertigen. Hilfe bekommt sie dabei von dem geheimnisvollen Künstler Tarik. Doch Naimas Kreation erregt Aufsehen der falschen Art und verstrickt sie in einen Kampf, der über die Zukunft von ganz Melidiya entscheidet …


Cover:
Wunderschön und unglaublich passend zur Geschichte. Ein absoluter Blickfang.


Meine Meinung:
Von Beginn an war ich gefangen, gefangen zwischen den Seiten dieser unglaublich fantastischen Geschichten. Gefangen in einem Setting, das nicht magischer hätte sein können. Aladdin trifft auf Cinderella, so würde ich es am besten vom Setting her beschreiben.
Ein orientalisches Setting, mit Märkten, Stoffen und fremden Köstlichkeiten. Inmitten befindet sich Naima, ein Waisenmädchen, das nach den Sternen greift.
Sie arbeitet gerne und viel. Wenn sie mit Stoffen arbeitet versinkt sie vollends in ihrem Element und vergisst die Welt um sich herum.
Naima ist eine sehr starke Protagonistin, die aber durchaus ihre Selbstzweifel hat, sie besitzt also sowohl Stärken als auch Schwächen. Doch ihr Sturkopf gewinnt meistens. Denn wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat und Leidenschaft für etwas entwickelt hat, kommt nichts und niemand dagegen an.
Was als einfacher Auftrag eines Kleides begann, endete für Naima in einem neuen Leben.
Sie erfährt welche Kräfte sie besitzt und was sie damit alles bewerkstelligen kann.
Doch wer glaubt, das damit die Geschichte schon erzählt ist, der täuscht sich gewaltig.
Denn innerhalb der Geschichte warten so einige Überraschungen auf einen.
Magie, Liebe, Freundschaft, Verrat und Vertrauen und ein drohender Krieg…..da ist eine Menge los in “ Die Magie der Mitternachtsrobe“.

Beim lesen merkt man sofort das die Autorin selbst viel mit Handarbeiten und Stoffen zutun hat. Sie erklärt alles ganz toll und hat selbst mich auf den Geschmack gebracht nach Nadel und Faden greifen zu wollen. Was ich damit sagen will, hier weiß jemand wovon er/sie spricht und das merkt man schon allein bei den Fachbegriffen wenn es ums schneidern etc. geht.
Darüber hinaus hat mich einfach das orientalische Setting mehr als nur abgeholt. Nach 50 Seiten war ich schon verliebt.
Alles wirkte sehr stimmig und passend.
Ich möchte bitte mehr davon.


Fazit:
Ein absolutes Highlight für mich. Ich habe die Geschichte von Naima sehr sehr geliebt. Die Magie, die Romance und die Spannung, die sich mehr und mehr aufgebaut hat.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .