Follow:
Allgemein, Rezension

Miriam Covi: Neuanfang auf Whale Island [Band 2]

Autor: Miriam Covi
Verlag: Heyne Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 11.07.2022
Länge: 550 Seiten
Preis: 13€

**Werbung**
-Viele Dank an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite.


Klappentext:
Aller Neuanfang ist schwer
Restaurantmanagerin Stella Minetti hofft auf einen gelungenen Neustart für sich und ihre 13-jährige Tochter Feli in der Cameron Lodge auf Whale Island. Doch von einer entspannten Atmosphäre ist in dem charmanten Inselhotel zunächst wenig zu spüren, denn die temperamentvolle Halbitalienerin gerät immer wieder mit dem ebenso hitzigen Chefkoch Aidan Cameron aneinander. Dass sie sich trotz allem zu ihm hingezogen fühlt, macht alles noch viel komplizierter. Dann taucht plötzlich der attraktive Sänger Jackson auf und macht Stellas Gefühlschaos perfekt. Auch Feli, die ein großer Fan von ihm ist, scheint sich gut mit ihm zu verstehen. Doch warum sucht Jackson hier auf der abgeschiedenen Insel Zuflucht? Und für wen wird sich Stellas Herz entscheiden?


Cover:
Das Cover spiegelt absolut die Atmosphäre der Geschichte wieder. Gemütlich, heimelig und die tolle Landschaft der Insel wird toll in Szene gesetzt.


Meine Meinung:
Ich habe dem nächsten Band der Whale Island Reihe sehr entgegen gefiebert. Die Freude über die Rückkehr auf die Insel war enorm groß. Im ersten Band habe ich mich unglaublich in die kleine Insel verliebt, in ihren Charme, die schöne Natur und die tollen Charaktere.
Die Erwartungen für Band zwei waren also tendenziell doch etwas höher.
Und wie nicht anders erwartet, ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil.
Der zweite Band bietet direkt zwei neue Protagonisten, die absolut mit Greta und Duncan aus Band eins mithalten konnten.
Diesmal stehen Aidan, Duncans Bruder und Stella, Gretas beste Freundin, im Fokus der Geschichte. Die Autorin hat eine tolle Slow-Burning Romance aufgebaut und einen als Leser lange lange zappeln lassen. Zwischen den beiden herrschte von Beginn an eine gewisse Chemie, doch vorerst hat sich diese in endlosen Diskussionen und Streitereien entladen. Kurz gesagt, die Fetzen sind geflogen.
Die beiden hatten aber auch einen sehr holprigen Start………ich empfand diesen Start als äußert charmant und irgendwie niedlich, doch unsere beiden Charaktere haben das ein wenig anders gesehen.
Ich meine, wenn mir jemand zwei mal am selben Tag ins Auto fährt, da ist man nicht unbedingt gut auf einander zu sprechen. Aber lustig war es alle male.
Aidan und Stella sind von ihrer Art her sehr gegensätzlich, doch wie man so schön sagt, Gegensätze ziehen sich an.
Aidan ist eher ruhig und in sich gekehrt. Stella hingegen fällt mir der Tür ins Haus und hält ihre Meinung selten hinter dem Berg.
Die Autorin hat die Wandlung der Beziehung der beiden toll beschrieben und die Wechsel der Perspektive haben dann den Rest erledigt. Man hat einen sehr guten Einblick in die Sicht und Denkweisen der beiden bekommen und ich habe insgeheim gehofft das die beiden es endlich schaffen miteinander zurecht zu kommen.
Es war ein auf und ab der Gefühle.
Neben her gab es natürlich noch andere Themen in der Geschichte, wie die Beziehung von Stella zu ihrer Tochter Feli, und auch andere Nebencharaktere kamen zum Zug. Es gab zu dem ein Wiedersehen mit Greta und Duncan, was ich richtig schön fand.
Außerdem hatte die urige und doch etwas skurrile Bücherei Busfahrerin Rae öfter ihren Auftritt, denn ungelogen, Rae weiß alles, bevor es überhaupt passiert.
Ein besonderes Highlight für mich war aber die Eröffnung des Whale Sanctuary. Das war ein wahrer Gänsehaut Moment.
Insgesamt gab es aber sehr viele dieser Gänsehaut Momente und ich bin einfach begeistert, erneut.
Die Autorin schreibt so unfassbar gut, und ihre Geschichten lassen mich einfach nur entspannen und abschalten.
Dazu dann noch die tollen Landschaftsbeschreibungen……hach.
Ich kann gar nicht mehr sagen, außer, lest die Reihe. BITTE!
Für alle Fans von Wohlfühl- Geschichten wie „Redwood Love“ oder auch von „Gilmore Girls“ ist die Reihe mehr als perfekt.


Fazit:
Begeisterung pur. Mehr kann ich einfach nicht sagen.
Ich liebe die Reihe und freue mich schon auf den Oktober, denn da erscheint der dritte Band der Reihe.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .