Follow:
Allgemein, Rezension

Maxym M. Martineau: Die Tiermagierin- Sturmseele [Band 2]

Autor: Maxym M. Martineau
Verlag: Kyss Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 23.03.2021
Länge: 480 Seiten
Preis: 14,99€

**Werbung**
-Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite.

[Achtung, Spoilergefahr!!! Es handelt sich um einen Folgeband]


Klappentext:
EINE UNMÖGLICHE LIEBE
Noc ist ein Assassine, ein unsterblicher Mörder, der jeden Auftrag emotionslos erledigt. Bis auf den letzten. Er sollte die Tiermagierin Leena töten. Stattdessen verliebte er sich in sie.
EIN GRAUSAMES FLÜSTERN
Doch die dunkle Magie seiner Gilde lässt keine Gnade zu. Sie gewinnt immer mehr Kontrolle über Noc, quält ihn mit Visionen, flüstert Verlockungen – und sie will Leenas Tod.
EINE LETZTE HOFFNUNG
Leena, Noc und seine Brüder suchen verzweifelt nach einer Lösung. Ein seltenes magisches Tierwesen könnte vielleicht helfen. Wenn sie lange genug am Leben bleiben, um es zu finden …


Cover:
Wenn man wirklich ganz genau drauf achtet, erkennt man kleine Unterschiede beim Cover. Die Tierwesen wurden ein wenig anders platziert, aber es fällt erst auf, wenn man mehr als 1x genau hinschaut.
An sich hat sich nur die Farbe des Covers geändert, aber ich liebs. So sieht man genau die Zusammengehörigkeit und ich mag die Gestaltung des Covers sehr.


Meine Meinung:
Endlich!!!! Endlich ist es soweit.
Nachdem ich den ersten Band beendet habe, war ich ratlos wie ich die Monate bis zum zweiten Band hinter mich bringen soll.
Aber jetzt ist der Moment gekommen und das Warten hat sich absolut gelohnt.
Die Story rund um die Tiermagierin Leena und den Assassinen Noc geht ebenso spannend weiter und die Autorin hat sogar nochmal eine Schippe drauf gelegt.
Die Spannung zieht sich durch die komplette Geschichte und bricht kein einziges mal ab oder verliert sich. Denn auch die Bedrohungen rund um den noch immer bestehenden Kopfgeld-Auftrag nehmen nicht ab, nein, auch hier wird ordentlich eine Schippe draufgelegt.
Die Autorin strickt unglaublich tolle und spannende Plots und führt einen als Leser immer wieder auf bestimmte Fährten die zwar teils einen Funken Wahrheit haben, aber das war es dann auch schon.
Noc und Leena kämpfen gegen einen Gegner den sie nicht kennen und gegen die Zeit.
Denn diese tickt für Noc und er kommt dem Verlust seines Verstandes von Minute zu Minute näher.
Die Luft wird sehr sehr dünn.
Beide greifen nach jedem noch so kleinen Strohhalm und bringen sich damit mehr als nur einmal in akute Lebensgefahr.
Ihr merkt also, hier ist so einiges los. Der Kampf gegen die Zeit hat begonnen.
Wenn ihr euch jetzt fragt, was eigentlich mit den Tierwesen ist…..die sind natürlich wieder mit von der Partie und es kommen sogar noch neue dazu.
Ich finde es toll das die Tierwesen weiterhin so eine entscheidende und wichtige Rolle in der Geschichte spielen und nicht in der Versenkung untergehen. Die Wesen sind allezeit präsent und man erfährt im Laufe der Geschichte viel über sie.
Und wem das zu wenig sein sollte, der kann am Ende des Buches im „Bestarium“ von Leena nochmal genauer nachlesen.

Ich wüsste auch ehrlich grade nicht, was ich an der Story kritisieren oder meckern sollte. Ich bin sowohl mega glücklich mit dem Setting als auch dem Verlauf und der Entwicklung der Charaktere.
Leena legt im zweiten Band eine tolle Entwicklung hin und lernt sich selbst und vor allem ihren Tierwesen und ihrem Können als Tiermagierin zu vertrauen. Sie gerät zwar hier und da an ihre Grenzen, wächst aber durch die Herausforderungen über sich selbst hinaus.
Selbst Noc, der düstere Assassine entwickelt sich in eine tolle Richtung. Ihm wird zwar das Leben durch den bestehenden Kopfgeld Auftrag buchstäblich zur Hölle gemacht, dennoch lernt auch er einiges über sich selbst dazu.


Fazit:
Spannende und fesselnde Fortsetzung die alle meine Erwartungen erfüllt und darüber hinaus übertroffen hat. Ich finde die Idee mit den Tierwesen nach wie vor großartig und kann die Reihe jedem Romantasy Fan nur ans Herz legen.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .