Follow:
Allgemein, Rezension

Disney : Die Eiskönigin 2 Hörbuch

Verlag: Der Hörverlag
Spielzeit: ca. 4h
Gelesen von: Yvonne Greizke
Datum Erstveröffentlichung: 27.12.2019
Preis: 7,95€

**Werbung**
-Ein großes Dankeschön an den Hörverlag und Randomhouse für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite.


Klappentext:
Große Gefühle, aufregende Abenteuer und neue magische Kreaturen machen diese neue Geschichte um Anna, Elsa und ihre Welt zu einem faszinierenden Hörerlebnis. Sie entdecken nördliche Regionen über Arendelles Grenzen hinaus, erforschen mysteriöse Ereignisse vergangener Tage und bringen unglaubliche Wahrheiten ans Licht. Natürlich immer begleitet von Olaf, Sven und Kristoff und somit viel Herz, Humor und einer ganzen Menge Lacher!


Meine Meinung:
Nachdem ich den Film “ Die Eiskönigin 2″ gesehen habe, bin ich wieder total dem Frozen Fieber verfallen.
Ich war hin und weg als ich das Hörbuch entdeckt habe und es nun auch während der Autofahrten hören konnte.
Besonders positiv überrascht hat mich, dass nicht irgendwer die Geschichte gelesen hat, sondern die original Synchronsprecherin von Anna aus dem Film. Das hat dem ganzen nochmal was besonderes verliehen und ich konnte mich direkt in das Abenteuer von Elsa, Anna, Olaf, Christof und Sven fallen lassen.
Die Sprecherin hat ihren Job wirklich klasse gemacht. Sie hat die Geschichte lebendig gesprochen und den spannenden und emotionalen Szenen das gewisse etwas verliehen.
Es war super angenehm ihr zu zuhören und ich wollte mein Auto eigentlich gar nicht mehr verlassen.
Zudem habe ich durch das Hörbuch viele Details erfahren, auf die im Film nicht so wirklich eingegangen wurde. Beispielsweise hat man nun alle Namen der Naturgeister erfahren. Durch den Film wusste ich das Olaf den Geist des Windes Gail genannt hat, aber der Feuergeist und der Wassergeist hatten für mich bisher keine Namen, nach dem Hörbuch aber schon.
Auch erhält man viele Einblicke in das Leben der Northuldra die ja gemeinsam mit einigen Bewohnern aus Arendelle im verwunschenen Wald eingesperrt sind. Gerade diese Kleinigkeiten haben das Hörbuch zu etwas besonderem werden lassen.
Dieses finden von Details, die man vorher nicht kannte und das erneute erleben des Abenteuers von Anna und Elsa.
Was ein wenig schade war, das die berühmten Songs aus dem Film keinen Platz in dem Hörbuch gefunden haben.
Wenn ich einen Wunsch gehabt hätte, wäre es nämlich genau das gewesen. Mir war zwar von Anfang an bewusst, das keine Songs vorkommen werden, dennoch hat es mir an den betreffenden Stellen irgendwie ein wenig gefehlt.

Alles in allem bin ich aber mehr als zufrieden mit dem Hörbuch und es wird sicherlich nicht das letzte mal sein das mich dieses auf meinen Autofahrten begleitet hat.
Vor allem habe ich jetzt umso mehr Lust den Film nochmal zu schauen.

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .