Follow:
Allgemein, Rezension

Rachel Higginson: The opposite of you [ Band 1]

Autor: Rachel Higginson
Verlag: Lyx Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 31.05.2019
Länge: 416 Seiten
Preis: 12,90€


Klappentext:
Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und doch perfekt füreinander sind …

Mit gebrochenem Herzen und geplatzten Träumen kehrt Vera Delane in ihre Heimatstadt zurück. Um wieder auf die Füße zu kommen, macht sie sich mit einem Food-Truck selbstständig. Dumm nur, dass sie diesen genau gegenüber des Sternerestaurants abstellt, in dem Killian Quinn, der Bad Boy der Kochszene, das Zepter schwingt. Er gilt als arrogant und launisch und ist doch eine Legende. Aber die junge Frau lässt sich von dem schroffen Konkurrenten nicht einschüchtern, und schon bald fliegen die Fetzen – und Funken! – zwischen Vera und dem heißen Sternekoch.


Cover:
Männer auf dem Cover sind ja so ein Thema, kann ja schnell mal schmalzig oder unpassend wirkend.
Jedoch nicht hier. Der schmucke junge Mann hat direkt mein Interesse wecken können, und passt auch super gut zu der Personenbeschreibung von Killian. Ebenfalls gefällt mir die Wahl des Farbschemas ultra gut.


Meine Meinung:
Da Cover und Klappentext mich absolut neugierig gemacht haben, hatte ich so ein, zwei, drei Erwartungen/ Hoffnungen für den Verlauf der Geschichte. Und vorne weg kann ich verraten, es wurde alles zu bester Zufriedenheit erfüllt und sogar noch übertroffen.
Der angenehm moderne und lockere Schreibstil der Autorin hat mich direkt in den ersten Kapiteln überzeugen können.
Sie schreibt desweiteren sehr humorvolle Dialoge und Wortgefechte, welche mich super oft zum schmunzeln gebracht haben. Gerade das kennenlernen von Killian und Vera war der Knaller. Als ob zwei Individuen aus verschiedenen Welten aufeinander prallen.
Die Unterhaltungen der beiden sind so explosiv wie sie humorvoll sind. Zu Beginn noch sehr verschieden entwickelt sich in einem tollen Tempo eine Beziehung zwischen den beiden, die ich in der Art nicht erwartet habe. Es entsteht eine atemberaubende nähe, voller Verständnis und Respekt dem anderen gegenüber.
Die Charaktere sind alle sehr prägnant dargestellt, sodass man auch die Nebencharaktere schnell auf dem Schirm hat und auseinander halten kann. Die Elemente der Geschichte greifen immer wieder in einander und ergeben ein tolles Gesamtbild.
Allein die Storyline das Vera mit ihrem Foodtruck, den sie liebevoll “ Foodie “ tauft, ihren Traum verwirklichen möchte, fand ich klasse. Die Gerichte die sie dort zusammen zaubert hätte ich tatsächlich gerne mal probiert.
Soll heißen, das Setting und die ganze Atmosphäre der Geschichte waren einfach klasse. Ich habe mich jedes mal tierisch gefreut das Buch aufzuschlagen um die nächsten Kapitel zu verschlingen und mehr von Vera und Killian zu lesen.
Killian wird ja zu Beginn sehr als Badboy dargestellt, was mich ein wenig skeptisch hat werden lassen. Wo ich schon dachte, “ och nööööö……bitte nicht“.
Und zum Glück wurden meine Gebete erhört.
Zwischendrin erfährt man dann noch einiges aus der Vergangenheit von Vera und wieso sie wieder nach Hause gekommen ist. Es werden einem im Laufe immer mal wieder Bröckchen zu geworfen, aber das ganze Ausmaß erfährt man erst ziemlich am Ende.
Was ich super fand war, dass es kein unnötiges überspitztes Drama gab, denn das hat die Geschichte überhaupt nicht gebraucht.
Es war alles so stimmig und toll, wie es im Endeffekt war. Drama wäre hier total Fehl am Platz gewesen.

Die Geschichte konnte vorallem durch die liebevolle Art der Charaktere, den Humor und das authentische Setting punkten. Ziemlich schnell war mir klar, das “ The opposite of you“ wieder eines dieser kuscheligen Wohlfühl- Bücher werden wird.


Fazit:
Einfach richtig richtig schön. Mir hat an der Geschichte alles gefallen. Vorallem das es keine unnötigen Dramen gab und alles einfach stimmig in sich wirkte.
Ein Glück das ich den zweiten Band der Reihe schon vor einiger Zeit gekauft habe.


Zitat aus dem Buch:
“ Das weiß ich tief hier drin.“ Er legte meine Hand auf seine Brust.
“ Du bist hier drin.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .