Follow:
Allgemein, Lesemonate

Lesemonat Juli ´19

Hallo ihr Sonnenscheine,

im Juli habe ich tatsächlich sehr viele mittelmäßige Bücher gelesen, sodass ich schon fast die Hoffnung auf eine gute Story aufgegeben habe.
Jedoch hat sich dann plötzlich das Blatt gewendet und es kamen doch noch Geschichten die mich sehr begeistern konnten.

Insgesamt habe ich 18 Bücher gelesen.
Das hört sich jetzt nach WOOOOOW an, aber tatsächlich waren einige dünne Bücher dabei, die nur knapp 250 Seiten hatten.

Hier nochmal mein Want to read Liste:

  • Karen M. McManus, One of us is lying |gelesen|
  • George R. R. Martin, Das Lied von Eis und Feuer [Band 7]|gelesen|
  • Jenny Han, The summer I turned pretty|gelesen|
  • Nina MacKay, Games of Flames|gelesen|
  • Rose Snow, Ein Augenblick für immer [Band 2]|gelesen|
  • Marissa Meyer, Renegades- Geheimnisvoller Feind [Band 2]|gelesen|
  • Kristen Callihan, Idol- Gib mir deine Liebe|gelesen|
  • Alexandra Stückler-Wede, Bis du bei mir bleibst|gelesen|
  • C. I. Harriot, Lichterglanz und Schattendunkel [Band 1]|gelesen|
  • Jennifer L. Armentrout, Storm and Fury|gelesen|
  • Mindee Arnett, Shadow and Flame [Band 2]|gelesen|
  • Tricia Levenseller, Warrior of the wild

Zusätzlich dazu gekommen:

  • Anna Banks, Blue Secrets [Band 1-3]
  • Pepper Winters, Crown of lies
  • Lisa Rosenbecker, Magie aus Gift und Silber
  • Teresa Sporrer, Liebe ist wie ein Rocksong
  • Teresa Sporrer, Verliebe dich nie in einen Rockstar


Highlights:

  • “ Bis du bei mir bleibst“ von Alexandra Stückler- Wede
    Mit diesem Buch begann meine Glückssträhne. Die Geschichte hat mich sehr berühren können und hat mich zudem sehr gut unterhalten. Es gibt alles was das Herz begehrt, eine tolle Lovestory, viel Spannung und natürlich viele Emotionen.
    Nachdem ich die Geschichte beendet habe, musste ich erstmal durchatmen, weil gerade das Ende super emotional war.
  • “ Storm & Fury“ von Jennifer L. Armentrout
    Vor Jahren habe ich mal den ersten Band der „Dark Elements“ Reihe begonnen und nach wenigen Kapiteln abgebrochen, da mich die Thematik nicht so angesprochen hat.
    Als ich dann “ Storm & Fury“ entdeckt habe, wusste ich zuerst nicht, dass es sich hier um ein Spin-Off handelt, da mich dieses aber unglaublich begeistern konnte, werde ich die Originale Reihe nun auch noch lesen.
  • “ Liebe ist wie ein Rocksong“ von Teresa Sporrer
    Wahnsinn, einfach nur mega genial diese Geschichte. Nach zwei Kapiteln wusste ich schon, das dies ein Highlight Buch werden wird. Der Humor der Charaktere ist zum schießen komisch und die Lovestory ist unglaublich schön.
    Daumen hoch.
  • “ Blue Secrets“ Band 1-3, von Anna Banks
    Diese Reihe hat mir eine Freundin empfohlen und ich bin ihr so dankbar. Ich habe die Bände so hintereinander weg gelesen, da mich das Spannende Unterwasser / Meerjungfrauen Setting wirklich mitreißen konnte. Ich mochte die Charaktere und den Verlauf sehr gerne und kann es jedem Romantasy Fan nur empfehlen.
  • “ Idol- Gib mir deine Liebe“ von Kristen Callihan
    Die ersten beiden Bände fand ich ja schon toll und mit dem dritten Band verhält es sich genauso.
    Die Autorin hat mich sehr gut unterhalten können, da sie ihre Charaktere charismatisch gestaltet hat und auch ernste Themen in die Geschichte hat einfließen lassen. Natürlich kommt auch das knistern zwischen den Charakteren nicht zu kurz.
  • “ Verliebe dich nie in einen Rockstar“ Band 1 von Teresa Sporrer
    Nachdem ich “ Liebe ist wie ein Rocksong“ gelesen habe, musste natürlich Band 1 der Rockstar Reihe her.
    Hier lernen wir die Eltern der Charaktere von “ Liebe ist wie ein Rocksong“ kennen und der Humor ist auch hier wieder sehr großartig. Das Buch hat zwar nicht viele Seiten, aber ist dafür umso lustiger und bietet eine Menge Gelegenheiten zum lachen und dahinschmelzen.


Flops:

  • “ Games of Flames“ von Nina MacKay
    Leider für mich eine Geschichte die sich im Verlauf selbst verloren hat. Für mich ging das eigentliche Thema der Story irgendwie unter. Es wurden soviele Nebenthemen aus dem Boden gestampft, das ich irgendwann den Überblick verloren habe und gleich damit auch mein Interesse an der Story.
    Der Anfang hat mir dennoch gut gefallen aber der Rest konnte mich dann leider nicht mehr überzeugen.
  • “ Crown of Lies“ von Pepper Winters
    Der Klappentext klang so unglaublich viel versprechend, doch leider konnte die Geschichte mit meinen Erwartungen nicht mithalten.
    Das Buch hatte so viele Seiten, und dafür leider wenig Inhalt. Es ist zwar einiges passiert, aber gefühlt ist man immer auf der Stelle getreten. Besser kann ich es leider nicht beschreiben.
    Auf alle Fälle, konnte mich das Buch nicht begeistern.
  • “ Lichterglanz und Schattendunkel“ von C. I. Harriot
    Auch hier wieder eine Geschichte die nicht mit meinen Erwartungen mithalten konnte.
    Es war mir einfach zu langatmig geschrieben und die Charaktere blieben mir zu blass. Auch kamen wenig Erklärungen innerhalb der Geschichte vor, sodass man ziemlich lange im dunkeln blieb, worum es eigentlich geht.
  • “ Magie aus Gift und Silber“ von Lisa Rosenbecker
    Bei der Geschichte bin ich sehr gespaltener Meinung. Einerseits fand ich viele Aspekte sehr gelungen, andere dann eher weniger….und insgesamt war es auch kein richtiger Flop.
    Dennoch hat mir an vielen Stellen das gewisse etwas gefehlt, wo ich mir irgendwie mehr erhofft habe.
    Auch konnte ich mich mit der Protagonistin so gar nicht identifizieren.


Und damit wären wir auch schon wieder am Ende angelangt.
Wie ihr seht, waren doch viele Highlights dabei, zum Glück. Trotzdem ist es immer ärgerlich, wenn einem Geschichten so gar nicht zusagen…..

Wie war euer Monat?
Was waren eure Highlights?

Eure Jenny <3

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .