Follow:
Allgemein, Rezension

Emma Chase: Prince of Passion- Nicholas [Band 1]

Autor: Emma Chase
Verlag: Kyss Verlag, Rowohlt Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 15.04.2019
Länge: 352 Seiten
Preis: 12,99€

** Werbung**
-Vielen Dank an den Kyss Verlag für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite.


Klappentext:
Royal Romance – das ultimative Märchen. Der erste Band der Erfolgstrilogie um zwei Prinzen und ihren Bodyguard. Für alle, die mal eine Pause von der Realität brauchen …

Ich heiße Nicholas Arthur Frederick Edward Pembrook, Kronprinz von Wessco. Meine Fans nennen mich His Royal Hotness. Meine Großmutter, die Königin, nennt mich einen störrischen Jungen. Sie will, dass ich meine Pflicht tue, heirate und Erben in die Welt setze. Und ich weiß, dass sie recht hat. Es ist das, was Prinzen tun. Aber meine Gnadenfrist von fünf Monaten will ich noch voll auskosten. Und was könnte köstlicher sein als die Lippen einer selbstbewussten New Yorker Kellnerin, die nicht den geringsten Respekt vor mir oder meinem Titel hat?


Cover:
Ich muss ja gestehen, das Cover sagt mir persönlich nicht zu 100% zu. Irgendwie wirkt es für mich zu simpel und einfach gestaltet. Aber das ist ja auch alles Geschmackssache.


Meine Meinung:
Durch den super angenehmen Schreibstil von Emma Chase war ich schon ab dem ersten Kapitel in der Geschichte drin. Ihr Schreibstil ist sehr flüssig und modern, sodass ich mich sofort wohl gefühlt habe.
Ebenso das Setting in New York konnte mich sehr begeistern. Zwar halten wir uns nicht durchaus in New York auf, aber allein die Atmosphäre mit dem kleinen süßen Cafe, wo Olivia arbeitet, fand ich klasse. Man erhält sofort dieses gewisse New York Feeling.

Erzählt wird die Geschichte aus zwei Perspektiven. Nämlich von Olivia und Nicholas, unseren beiden Hauptcharakteren. Die beiden könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein. Er, der Prinz eines Landes. Sie, eine Kellnerin aus New York. Klingt auf Anhieb nach einer typischen Klischee Story, was auch an manchen Ecken zutrifft. Dennoch ist die Geschichte so dynamisch, humorvoll und voller Charme, dass mich das überhaupt nicht gestört hat. Auch ist Olivia keine typische Protagonistin, welche einen Mann braucht der sie rettet, da sie gerne für sich selbst einsteht und keine Hilfe von anderen braucht um ihr Ziel zu erreichen. Sie ist eine selbstbewusste junge Frau, die es zwar nicht leicht hat, die jedoch ihr bestes versucht um mit beiden Beinen im Leben zu stehen.
Im krassen Gegensatz dazu steht Nicholas, Prinz von Wessco. Er ist der typische verwöhnte Prinz, in einigen Aspekten, aber nicht in allen. Eigentlich möchte er nur er selbst sein, kann dies jedoch nicht, da er seinen Pflichten als Thronfolger nachkommen muss. Er hadert mit seinem Schicksal und sucht vergeblich nach einem Ausweg aus seiner Lage, eine Frau heiraten zu müssen.

Als die beiden dann aufeinander treffen, ist dies jedoch alles andere als ein Märchen. Es ist super dynamisch, es gibt tolle Wortgefechte in denen kein Blatt vor der Mund genommen wird und beide geraten bei dem anderen an ihre persönlichen Grenzen.
Mir haben gerade diese peppigen Wortgefechte so gut gefallen, ich musste so oft vor mich hingrinsen und teils auch laut los lachen.
Es war einfach herrlich.
Natürlich kommt die Romantik und das Bettgeflüster bei den beiden auch absolut nicht zu kurz……..


Fazit:
Tolle Story, mit einem wirklich humorvollen und berührenden Verlauf. Mich konnte das gesamte Buch super gut unterhalten und ich bin jetzt schon auf die weiteren Teile gespannt. Natürlich hoffe ich darauf, dass es auch mit Olivia und Nicholas ein wiedersehen geben wird.


Zitat aus dem Buch:
“ Ich…..ich glaube, ich weiß jetzt, wie Alice sich fühlte, als sie durch das Kaninchenloch ins Wunderland runterplumste.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Elisa

    Hii 🙂

    Eine sehr schöne Rezension von dir!
    Ich möchte das Buch auch bald lesen, hatte aber von jemand anderen keine gute Meinung gehört, von daher beruhigt mich das jetzt schon. (Klar ist alles immer subjektiv, aber besser als nur schlechtes zu hören!)

    Bei den Covern kann ich dir nur zustimmen, die verändern sich ja leider nicht mal ein bisschen im Laufe der Reihe :/

    Liebe Grüße,
    Elisa

    April 22, 2019 at 1:16 pm
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .