Follow:
Allgemein, Rezension

Jamie Shaw: Rock my heart [Band 1 ]

Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Datum Erstveröffentlichung: 13.02.2017
Länge: 384 Seiten
Preis: 12,99


Klappentext:
Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird … 


Cover:
Es passt wie die Faust aufs Auge zur Geschichte und gefiel mir direkt auf den ersten Blick.


Meine Meinung:
Wieso…….wieso hat das Buch so wenig Seiten?
Ich möchte mehr, einfach mehr. Mehr von Adam und mehr von Rowan und einfach mehr von allem.
Ab Seite eins war ich verliebt in die Geschichte. Sie hat mir ein wohliges Gefühl gegeben und mich absolut ins Herz getroffen und berührt.
Mit Rowan konnte ich mich direkt identifizieren und fand sie klasse. Eine starke Protagonistin mit viel Herz und Verstand, die dennoch weiß was sie will und was nicht, zumindest meistens.
Da ich im Moment ein absolutes Faible für Rockband- Geschichten entwickelt habe, war ich für die Empfehlung von “ Rock my heart“ so unendlich dankbar, denn wie schon erwähnt, ab Seite eins habe ich die Geschichte schon geliebt.
Die Chemie und das Knistern zwischen Rowan und Adam ist einfach ansteckend und hat mich jede Seite verschlingen und mitfiebern lassen.
Ich fand die Mischung zwischen humorvollen Dialogen und der knisternden Anspannung sehr gelungen und konnte auch deshalb das Buch nicht aus den Händen legen.
Ruckizucki war ich auch schon auf der letzten Seite und wollte einfach nicht das es endet. Ich wollte mich noch nicht von diesen zwei tollen Charakteren verabschieden.
Ich wüsste auch ehrlich gesagt nicht wirklich was ich an der Geschichte zu meckern hätte und ich möchte da auch gar nicht weiter nach suchen.
Denn für mich ist die Geschichte absolut perfekt. Das Lesen hat mir so viel Spaß gemacht und mich einfach glücklich gemacht und am Ende sehr zufrieden zurückgelassen.

Der Schreibstil von Jamie Shaw lässt sich am besten mit gefühlvoll, locker, leicht und sehr knisternd beschreiben. Sie hat mich mit ihren Worten berührt und in die Welt der Rockstars entführt.
Gerade das Ende hat mich ein zwei Tränchen verdrücken lassen, Freudentränen, da ich mich so gut in die Charaktere hineinversetzen konnte und mich die Emotionen einfach mitgerissen haben.
Es gab kein Halten mehr.
Aber das musste es auch nicht.
Denn gerade solche Geschichten wie “ Rock my heart“, die mir soviel Spaß und Emotionen beim lesen beschert haben, machen einfach glücklich.
Zumindest mich.


Fazit:
Meine oben aufgeführte Lobeshymne könnte ich problemlos weiterführen, aber ich denke mein Standpunkt ist deutlich. Ich liebe diese Geschichte, die Charaktere und die Stimmung innerhalb der Story.
Ein absolutes Jahreshighlight.


Zitat aus dem Buch:
“ Er hat mir gesagt ich würde es bereuen.“



Weitere Stimmen: – Kitsune Books   – Bücherparadies Blog   – Trallafitti Books 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply evilgenius

    Schön, dass es dir gefällt. Mich hat Rock my Heart wegen des ständigen Hin und Hers und der grundlegenden Einstellung von Adam und Rowan eher enttäuscht, ich hatte einfach mehr erwartet. Dafür ist der zweite Teil über Dee und Joel aber umso besser 🙂

    Juli 27, 2018 at 9:24 am
    • Reply Jenny26

      Huhu 🙂

      Hmm…..das ist wirklich schade. Aber es kann einem auch nicht alles zusagen 🙂
      Den zweiten Band habe ich eben auch beendet und ich fand ihn sooooo schön…..so so schön <3
      Kann mich da deiner Meinung nur anschließen.

      Hab noch ein schönes Wochenende 🙂

      Liebste Grüße Jenny

      Juli 28, 2018 at 8:40 pm

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .