Follow:
Allgemein, Rezension

Laura Labas: Ein Thron aus Knochen und Schatten [Band2]

Autor: Laura Labas
Verlag: Drachenmond Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 20.03.2017
Länge: 480 Seiten
Preis: 14,90€

[ Achtung eventuelle Spoilergefahr, da es sich um einen Folgeband handelt] 


Klappentext:
»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«

Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.
Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?


Cover:
Das Cover von Band 2 gefällt mir wirklich gut. Es strahlt wieder dieses düstere Setting aus, in welchem wir uns innerhalb der Geschichte bewegen.


Meine Meinung:
Der zweite Band beginnt ebenso spannend wie der erste endet. Man erfährt zuerst noch einpaar Dinge aus Alisons Vergangenheit, die im Laufe der Geschichte noch eine Rolle spielen.
Es kommen auch einige neue Charakter dazu, die man im Laufe der Geschichte besser kennen lernt. Ebenso erhalten Charaktere aus Band eins ein wenig mehr Aufmerksamkeit und auch diese lernt man besser kennen, genau wie ihre Rolle in der Geschichte.
Alison fühlt sich mehr und mehr in der Rolle der Anführerin der Jäger wohl. Sie wächst an ihren Aufgaben und entwickelt sich weiter. Der Gedanke an ihre “ Rache“ rückt sogar für einige Momente komplett in den Hintergrund.
Grund dafür ist die Veränderung in der Beziehung zu Gareth. Es war wirklich diese Veränderung mit erleben zu können.
Gareth hat mir ja auch in Band eins bereits sehr gut gefallen. Er ist ein Charakter, der einen trotz mürrischer Allüren und großkotzigem Gehabe von sich überzeugt. Und wie tut er das? Mit einer geballten Ladung Charme.
Die charmante Seite lernt man in der Fortsetzung mehr und mehr kennen. ein thron aus knochen und schatten (1)
Gefiel mir richtig gut.
Alison und Gareth sind ein klasse Team. Sie gehören zwar zu unterschiedlichen Völkern, kommen sich aber trotz Vorurteile dem anderen gegenüber immer näher.
Doch die Beziehung der beiden nimmt gar nicht mal eine so große und präsente Rolle ein. Sie spielt sich am Rande ab, hinterlässt aber trotzdem bleibenden Eindruck.
Im Vordergrund steht definitiv der Auftrag von Dorian Ascia und die Ausbildung und Vorbereitung der Jäger.
Es passieren wirklich so einige Dinge im Verlauf der Geschichte, die mich kalt erwischt haben.
Als ich dann dachte, ich hätte das Rätsel geknackt, kam es doch ganz anders.
Laura hat viele Fäden innerhalb der Geschichte gesponnen, die am Ende grandios einen Weg zueinander gefunden haben.

Der Schreibstil von Laura haut mich einfach um. Sie schafft es wirklich mich an ihre Geschichte und die Charaktere zu fesseln. Auch hat sie ein Talent dafür Situationen so zu beschreiben, dass ich das Gefühl habe daneben zu stehen.ein thron aus knochen und schatten (2)
Ihre Charaktere haben es auch in sich. Sie entwickeln sich stetig weiter, wachsen an ihren Aufgaben und verharren nicht starr an einer Position. Es ist einfach dauernd Bewegung und Entwicklung zu beobachten.
Den Verlauf der Geschichte kann ich nicht anders beschreiben als unglaublich spannend. Hin und wieder gibt es auch wieder ruhigere Kapitel, aber die habe ich auch gebraucht um das erlebte sacken zu lassen.
Es herrscht hier also ein gutes Gleichgewicht.


Fazit:
Eine tolle Fortsetzung, die mich wieder vom Hocker gerissen hat. Als ich die letzte Seite umgeblättert habe, konnte ich es nicht fassen, dass dies schon das vorläufige Ende sein soll.
Ein Charakter der mir heimlich, still und leise das Herz gestohlen hat ist Gareth. Er ist wirklich so facettenreich, dass ich immer wieder etwas neues an ihm entdecke und immer noch das Gefühl habe, dass da noch mehr in ihm steckt.
Alison auf ihrem Weg zu begleiten macht einfach viel Freude. Ich bin gespannt wie es im nächsten Band weitergeht und wie sie mit den neuen Gegebenheiten zurecht kommen wird.


Zitat aus dem Buch:
“ Sie in seinen Armen zu halten, war Segen und Fluch zugleich.“


IMG_8188


Weitere Stimmen: – Booknerds by Kerstin     – Letterheart       – Umivandebookie

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply Jill von Letterheart

    Huhu Liebes ❤
    Eine wirklich tolle Rezension!
    Mich konnte die Reihe bisher auch sehr begeistern und ich kann es kaum abwarten, endlich den dritten Band in den Händen zu halten!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Januar 30, 2018 at 1:08 pm
    • Reply beautyandthebook26

      Huhu <3
      Ich werd auch schon ganz hibbelig hihi Aber bald erscheint ja der dritte Band <3
      Zum glück 😉
      Danke dir 🙂

      Drück dich <3

      Januar 30, 2018 at 5:07 pm
  • Reply buecherwunderlandsblog

    Hallo 🙂
    ach das hört sich ja richtig toll an! Tolle Rezension 🙂 Ich habe Band 1 bereits gelesen und war begeistert <3 und nachdem Band 3 ja bereits im März erscheint, werde ich "Ein Thron aus Knochen Schatten" demnächst auch lesen.
    Den Schreibstil von Laura Labas finde ich toll <3 Ich habe zwar erst zwei Bücher von ihr gelesen, aber beide konnten mich absolut umhauen.

    Liebe Grüße <3

    Januar 30, 2018 at 3:33 pm
    • Reply beautyandthebook26

      Huhu 😀
      Danke dir Liebes 🙂
      Das freut mich sehr, dass dir die Rezension gefällt 😀
      Oh jaa…..ich fiebere dem dritten Band auch schon sehr entgegen <3
      Laura hat einen unfassbar tollen Schreibstil 😀

      Liebe Grüße Jenny

      Januar 30, 2018 at 5:08 pm
  • Reply beautyandthebook26

    Huhu 🙂

    Oh jaaaa!!! Das solltest du absolut <3
    Wenn du magst kann ich dir demnächst wenn wir uns sehen Band 1 mitbringen 😉
    hihi

    <3 Grüße <3

    Januar 30, 2018 at 5:07 pm
  • Reply snowyy13

    Huhu 🙂

    Ich finde es ja immer grausam, wenn Bücher Cliffhanger haben, und man so lange auf den zweiten warten muss um erlöst zu werden 😛 Die Bücher klingen ja schon sehr interessant *-* Und es macht es erst richtig lesenswert, wenn die Charaktere eine Entwicklung zurück legen und man mit ihnen wächst ♥

    Schöne Rezi ☺☺☺

    Januar 30, 2018 at 6:43 pm
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .