Follow:
Allgemein, Rezension

Laura Kneidl: Die Krone der Dunkelheit- Götterdämmerung [Band 3]

Autor: Laura Kneidl
Verlag: Piper Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 28.10.2021
Länge: 800 Seiten
Preis:16€

[Achtung! Spoiler-Warnung, es handelt sich um einen Folgeband]


Klappentext:

Cover:
Einfach atemberaubend schön. Mehr gibt es nicht zu sagen. Es trifft meinen Geschmack zu 100%.


Meine Meinung:
Das Warten auf den finalen Band der Reihe hat sich mehr als gelohnt. Lange hat es gedauert, aber das Finale der Reihe ist so episch, so spannend und großartig, das ich locker auch 5 Jahre darauf gewartet hätte.
Ich habe wirklich mit vielem gerechnet, hatte Vorstellungen was noch auf Freya, Larkin, Ceylan, Kheeran, Elroy, Leigh und Weylin zu kommt. Meine Erwartungen wurden nicht nur vollends erfüllt, sondern um Welten übetroffen.
Lange hatte ich nicht mehr soviel spaß beim lesen und konnte es jedes mal kaum erwarten weiter zu lesen. Diese kribbelige Vorfreude wenn man das Buch in die Hand nimmt und einfach gespannt ist was als nächstes passiert. Das letzte mal ging es mir so mit der „Throne of Glass“ Reihe von Sarah J. Maas.
Nicht das es in der Zwischenzeit kein gutes Buch gab, aber gefühlsmäßig kam keines da ran.
Es gab unzählige Momente in denen ich mich gefreut habe wie ein Schnitzel und vor mich hin grinsen musste. Jedoch gab es auch Momente der Fassungslosigkeit über die Entwicklungen der Geschichte.
Mit eben so einem Moment startet der dritte Band der Reihe. Ich war sprachlos, in Schockstarre und hatte tatsächlich Tränen in den Augen und da war auch noch Wut.
Während dem Lesen hat sich in mir eine Bandbreite der Gefühle entwickelt. Von riesiger Freude bis hin zu Trauer, Wut und Benommenheit.
Die Geschichte ist einfach so großartig geschrieben, voller Gefühl und Spannung, das es einen schier umreißt.
Zumindest ging es mir so.
Es gab eine bestimmte Szene wo die Charaktere in einer absolut aussichtslosen Lage waren und dann ist etwas passiert, etwas was mich umgehauen hat, komplett. Ich saß während dessen im Auto und habe das Hörbuch gehört und war auf einmal nur noch am jubeln und am grinsen.
Laura Kneidl schafft es immer wieder mich mit ihren Plot-Twists zu packen, diese überfallen einen hinterrücks und man ist einfach nur noch geflasht von dem was da gerade passiert.
Die gesponnenen Handlungsstränge finden immer mehr den Weg zueinander und ergeben ein großes ganzes und dieses Gesamtbild ist unglaublich.
Ich habe es mega gefeiert wo die Charaktere dann alle zusammen finden und einander kennenlernen. Zudem waren die Wechsel der Erzählperspektive so ausgeklügelt und klug gesetzt, das man mit dem lesen eigentlich nicht aufhören konnte und auch nicht wollte.
Diese 800 Seiten haben mich von Anfang bis Ende begeistert. Ich habe keinerlei Kritik, wirklich nichts.
Ich bin sprachlos vor Begeisterung, wobei vielleicht nicht ganz sprachlos, aber absolut begeistert.


Fazit:
Ein episches Finale, das es einem noch schwerer macht Abschied zu nehmen. Abschied von der großartigen Welt und den wundervollen Charakteren. Diese Reihe wird mir noch lange lange im Gedächtnis bleiben.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .