Follow:
Allgemein, Rezension

Ava Reed: Ashes and Souls- Schwingen aus Rauch und Gold [ Band 1]

Autor: Ava Reed
Verlag: Loewe Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 18.09.2019
Länge: 384 Seiten
Preis: 18,95€


Klappentext:
Eine Liebe zwischen Tod und Unsterblichkeit
Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.


Cover:
Ich glaube über das mehr als gelungene und ansprechende Cover müssen wir nicht viel diskutieren oder?
Es passt von den verschiedenen Motiven, die es tolles Gesamtbild ergeben, toll zur Geschichte.


Meine Meinung:
Der Einstieg in die neue Urban Fantasy Geschichte von Ava Reed gelang mir durch ihren sehr bildhaften, detaillierten und modernen Schreibstil sehr schnell.
Man wurde als Leser langsam in die Geschichte und an die verschiedenen Charaktere heran geführt. Es geschah alles sehr authentisch, und weder zu schnell noch zu langsam.
Durch die tollen Perspektivenwechsel zwischen Asher, Tariel und Mila. erhielt man einen wirklich guten Überblick und konnte so die einzelnen Charaktere separat von einander kennenlernen.
Die Geschichte ist ebenso spannend wie emotional und konnte mich von Anfang an abholen.
Auch das gewählte Setting in Prag konnte mich begeistern. Ich selbst war zwar noch nie dort, aber durch Avas Beschreibungen hatte ich das Gefühl, alles irgendwie schon mal gesehen zu haben.
Kommen wir nun zu Milena, oder kurz genannt Mila. Im Klappentext wird ja schon etwas wichtiges über sie verraten. Dennoch bleibt ihre Gabe oder auch Fluch, wie sie es nennt, eine lange Zeit ein großes Fragezeichen. Niemand scheint so recht zu Wissen, was genau mit Mila los ist, am wenigsten sie selbst.
Mila war mir von Sekunde eins an sympathisch. Sie wirkt trotz ihrer schüchternen Art sehr aufgeschlossen und beweist in mehr als nur einer Situation großen Mut. Auch ihr starker Wille Antworten auf ihre vielen Fragen zu bekommen konnte mich beeindrucken.
Nun aber zu den beiden männlichen Protagonisten, Asher und Tariel.
Asher hat mein Herz vom ersten Moment an erobert. Er wirkt trotz seiner dunklen und gefährlichen Ausstrahlung sehr anziehend, einnehmend und charismatisch.
Noch mehr Pluspunkte haben die beiden Anhängsel von Asher, Mim und Pan bei mir gemacht. Die beiden sind einfach toll und zuckersüß. Zwar bestehen sie im Prinzip nur aus Rauch und sind zwei hundeähnliche Wesen, aber sie waren für mich eines der Highlights der Geschichte.
Ganz im Gegenteil zu Tariel. Er hat mich im Verlauf der Geschichte an sovielen Stellen so unsagbar wütend gemacht, das ich ihn am liebsten die nächste Treppe runter gestoßen hätte. Tariel ist von Beginn an eher der verschlossene Typ, wirkt eher unterkühlt und war für mich absolut kein Sympathieträger.

Die Spannung innerhalb der Geschichte hat sich immer mehr gesteigert, sodass eine tolle Spannungskurve entstanden ist.
Ich wollte einfach immer mehr wissen, mehr erfahren und die Charaktere auf ihrer Reise begleiten.
Mich konnten sowohl Setting als auch die Charaktere, okay manche mehr und manche weniger, begeistern.
Wobei man auch die tollen Nebencharaktere wie Mic und Ezechiel erwähnen muss, die der Geschichte eine ordentliche Portion Humor verliehen haben.


Fazit:
“ Ashes and Souls“ war das erste Fantasy Buch das ich von Ava Reed gelesen habe und ich muss gestehen, ich bin absolut begeistert.
Toll gewähltes Setting, viel Spannung und tolle Charaktere.


Zitat aus dem Buch:
Angst zu haben ist keine Schwäche, hatte ihr Mutter stets gesagt. Nur, sich von der Angst besiegen lassen.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .