Follow:
Allgemein, Rezension

Emma Chase: Prince of Passion- Logan [ Band 3]

Autor: Emma Chase
Verlag: Kyss Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 18.06.2019
Länge: 300 Seiten
Preis: 12,90 €

**Werbung**
-Vielen Dank an den KYSS Verlag für das Rezensionsexemplar-

Hier kommt ihr zur Verlagsseite

[ Achtung, kann Spoiler enthalten, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Princes of Passion: Diesen Männern liegt die Welt zu Füßen. Sie können alles haben, was sie begehren – außer der Einen, die sie am meisten wollen … 
Band 3 der Erfolgstrilogie aus den USA.

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …


Cover:
Auch wenn das Cover denen der ersten Bände recht ähnlich sieht, gefällt es mir jedoch um Welten besser. Woran genau das liegt? Ich weiß es nicht. Aber man muss ja nicht immer alles hinterfragen.
Ich mag es, und das ist ja das was zählt.


Meine Meinung:
Auf die Geschichte mit Logan als Protagonist habe ich mich seit der Bekanntgabe super doll gefreut.
Da er nicht zu den Royals gehört, fällt es so ein wenig aus dem royalen Raster, aber irgendwie auch wieder nicht. Durch seinen Job als Bodyguard gehört er ja doch zum alltäglichen Leben der Royals dazu.
Neben Logan, steht Ellie diesmal mit im Mittelpunkt. Sie ist die kleine Schwester von Olivia, die wir ja in Band eins schon begleiten durften.
Ellie ist jung, flippig, bunt und nicht auf den Mund gefallen. Genau diese Eigenschaften bringen Logan oft an seine Grenzen, wenn es um den Schutz von ihr geht.
Wir begleiten Ellie quasi durch ihre Teenager Phase, diese Abschnitte werden quasi in Jahre unterteilt. Diese sind dann immer wieder durch teils Monate oder Jahre getrennt. Mal gibt es “ nach 6 Monaten“ oder nach “ 2 Jahren“ bis wir dann wirklich im hier und jetzt angekommen sind.
Einerseits fand ich diese kurzen Abschnitte aus ihrem Leben sehr interessant, aber teils lag mir da einfach zuviel Zeit dazwischen, in der man keine Ahnung hatte, was passiert ist.
Dennoch war dieses Zeitraffer auch irgendwie wichtig für den Verlauf, denn da durch wurde erst so richtig klar, wann die Schwärmerei für Logan begann und durch die Kapitel aus Logans Sicht, hat man auch einen Blick in seinen Kopf werfen können.
Ellie und Logan sind gemeinsam einfach zu köstlich. Ich habe oft lachen und schmunzeln müssen, da die beiden wirklich arg unterhaltsam sind.
Natürlich treffen wir im dritten Band auch auf die ganzen Charaktere aus den vorherigen Büchern, was ich richtig klasse fand.
Kurzes Beispiel………..ich bin fast rückwärts vom Bett gefallen, als Olivia und Nicholas mit einem Baseballschläger losziehen wollten……was genau da passiert ist, verrate ich nicht, aber freut euch auf diese Szene.
Sie ist einfach göttlich und episch humorvoll.

Von der Dynamik und den Charakteren hat mir wirklich Band drei am besten gefallen. Vor allem das auch alle Charaktere in der Geschichte ihren Platz gefunden haben, hat alles nochmal unterhaltsamer gemacht.
Ich habe die Geschichte wirklich sehr genossen und wie ich finde sollte es mehr Bodyguard Romance Bücher geben 😉
Emma Chase hat einen tollen Schreibstil, der sehr modern, locker und einfach angenehm zu lesen ist.


Fazit:
Tolle Reihe, ganz ehrlich. Wie schon gesagt Band drei ist mit Abstand mein Favorit, dicht gefolgt vom ersten Band der Reihe.
Der Humor der Autorin ist absolut genial und soviel wie bei Band drei habe ich bei den Vorgängern nicht lachen müssen.


Zitat aus dem Buch:
„Doch zu wissen, dass er da ist und wie ein mächtiger, unbesiegbarer Schutzengel über uns wacht, beruhigt meine Nerven und gibt mir wie immer das Gefühl, sicher und umsorgt zu sein.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .