Follow:
Allgemein, Rezension

Kelly Oram: Happily ever after [Band 2 ]

Autor: Kelly Oram
Verlag: BLUEFIELDS
Datum Erstveröffentlichung: 11.04.2017
Länge: 342 Seiten
Preis: 8,89€

[ Achtung, enthält Spoiler zum ersten Band, “ Cinder & Ella“, der Reihe]


Klappentext:
The end of one story is often the beginning of another. Hollywood heartthrob Brian Oliver and his Cinderella princess Ellamara Rodriguez have finally found love outside the digital world. But leaving their anonymity behind creates a whole new set of obstacles for the nation’s new favorite sweethearts. With the stress of Brian’s fame and the pressures of a new relationship weighing down on them, the It Couple quickly begins to wonder if they can hold on to their newfound joy, or if maybe happily ever after is only a fairy tale.


Cover:
Es wirkt märchenhaft und sehr verträumt. Ebenso ist die Geschichte die den Leser im inneren des Buches erwartet. Meinen Geschmack hat es voll und ganz getroffen.


Meine Meinung:
Es ist nahezu unmöglich eine Rezension zu der Fortsetzung zuschreiben, ohne Inhalte vom ersten Band zu enthüllen. Wer die Geschichte, bzw. Band eins noch nicht gelesen hat, sollte ab hier definitiv nicht weiterlesen.
Der erste Band “ Cinder & Ella“ hat mich und meine Emotionen Achterbahn fahren lassen. Ich war bis hin zu Tränen gerührt von Ellas Geschichte. Ihr Weg war ein verdammt schwerer und man hat es ihr nicht leicht gemacht. Aber auch sie selbst hat es sich schwer gemacht.
Im zweiten Band begleiten wir Cinder, bzw. Brian und Ella auf ihrem weiteren Weg.
Wenn man dachte das die Geschichte mit dem Ende des ersten Bandes schon ihren Höhepunkt erreicht hat, irrt man sich gewaltig. Denn beide haben noch einen weiten Weg vor sich.
Es drängen sich immer wieder Menschen und Ereignisse zwischen die beiden und ihre Beziehung wird immer wieder auf die Probe gestellt. Jedoch sind es nicht nur Einflüsse von außen, die die Beziehung zwischen Brian und Ella in Bewegung halten.
Ella kämpft nach wie vor mit den Folgen ihres schweren Unfalls und gerät durch die Öffentlichkeit immer mehr in Bedrängnis sich mit ihren Unsicherheiten auseinander zu setzen.
Sie ist eine unglaublich starke junge Frau und beweist dies wieder und wieder aufs neue. Brian, der stets an ihrer Seite ist, hat es nicht immer leicht mit ihr, denn was er auch tut, es scheint Ella ihre Unsicherheiten nicht zu nehmen.
Doch Ella kämpft, für sich selbst und für Brian.
Kelly Oram geht mit Ellas Unsicherheiten so sanft und vorsichtig um, und hat mir Ellas Gefühlswelt damit unendlich nah gebracht. Ich konnte ihren Schmerz nach empfinden und mich in ihre Lage hineinversetzen.
Denn wenn wir mal ehrlich sind, haben wir alle kleine Unsicherheiten, wo es uns schwer fällt diese zu überwinden oder uns ihnen zu stellen. Es ist alles andere als angenehm und tut auch oft sehr weh.

Der gefühlvolle Schreibstil der Autorin zieht sich durch die gesamte Geschichte und hat mich erneut berührt. Die Bindung zwischen Ella und Brian ist so kostbar und wertvoll, dass es mich auch diesmal zum weinen gebracht hat. Aber es waren keine Tränen der Trauer, sondern Tränen für den Mut und die Stärke der beiden, allen Widrigkeiten zu trotzen und sich gemeinsam Schwierigkeiten zu stellen.
Die Geschichte beinhaltet nicht nur ein modernes Märchen sondern auch eine ganz wichtige Botschaft.
Schönheit kommt nicht nur von außen, sondern von innen. Lasst euch von anderen Menschen nicht sagen, wie ihr euch fühlen sollt, lasst euch nicht wegen kleiner Makel kleinreden oder fühlt euch schlecht. Steht zu euch selbst, auch zu euren Makeln. Denn gerade die sind es, die einen perfekt machen.


Fazit:
Ich bin schlichtweg begeistert und kann jedem das Buch nur ans Herz legen. Ich habe gelacht, geweint und unendlich viel Freude beim lesen empfunden.
Definitiv ein weiteres Jahres-Highlight.


Zitat aus dem Buch:
“I can only imagine that the good moments are probably just as overwhelming for you as the bad.”
“More overwhelming,” I admitted. “I’m used to the bad ones. The good ones still take me by surprise.”


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .