Follow:
Allgemein, Rezension

Elle Kennedy: The Goal- Jetzt oder nie [ Off-Campus Band4]

Autor: Elle Kennedy
Verlag: Piper Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 01.12.2017
Länge: 432 Seiten
Preis: 10€

[ Achtung eventuelle Spoilergefahr, da es sich hier um den finalen Band der Reihe handelt]


Klappentext:
Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, und nebenher jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in der Liebe nimmt sich Sabrina, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts, aber für eine Beziehung blieb bisher keine Zeit. Doch dann lernt sie John Tucker kennen. Auch er weiß genau, was er braucht: Sie! Aber als sie sich zueinander bekennen, wird ihr junges Glück auf eine harte Bewährungsprobe gestellt … Und diese Prüfung zu bestehen, hat nichts mit Fleiß zu tun.


Cover:
Endlich wieder ein Cover, welches mir gefällt. Seit Band 1 der Reihe konnten mich die Cover nicht mehr so vom Hocker reißen. Das Cover zu Band 4 hingegen gefällt mir wieder sehr gut, es wirkt verträumt und hat einen sommerlichen Touch.


Meine Meinung:
Puh, wo fange ich am besten an.
Der vierte Band der Off-Campus Reihe spielt parallel zum dritten Band. Dies wurde mir erst nach einigen Kapiteln bewusst, was vorher zu leichten Verwirrungen meinerseits geführt haben.
Aber, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Sabrina unsere weibliche Protagonistin ist eine Person, die ich in die Kategorie, viel zu ehrgeizig stecken würde. Sie lernt und lernt und lernt um ihrem Traum von der Havard Law School näher zu kommen, doch leider kommen dabei so einige Aspekte des Lebens zu kurz. Zwar kann ich ihre Beweggründe verstehen, da ihr häusliches Umfeld nicht unbedingt das sozialste und freundlichste ist. Bei solchen Zuständen würde ich auch alles tun um so schnell wie möglich da wegzukommen. Jedoch finde ich sie zu verbissen und ihren Strukturen zu festgefahren.
Als sie dann Tucker, unseren männlichen Protagonisten kennenlernt, beginnt ihr Widerstand gegen Ablenkungen zu bröckeln.
Doch Sabrina wäre nicht Sabrina wenn sie nicht jeden bröckelnden Stein immer wieder ersetzen würde.
Sehr frustrierend, wirklich.
Aber erstmal zu Tucker. Er gehört zur Briar School Eishockey Gang, die wir in den vorherigen Bänden schon kennenlernen durften.
Tucker ist im Gegensatz zu seinen Freunden eher ein stiller und schweigsamer Zeitgenosse. the goal
Er scheint tatsächlich viel zu gut für diese Welt zu sein. Er ist loyal, treu, charmant und äußerst lustig. Was will man mehr?
Tucker ist sofort hin und weg von Sabrina. Doch sie ist da eher zurückhaltend und pocht auf ihr festgefahrenes System.
Innerhalb der Geschichte habe ich mich gefühlt 100000 mal gefragt, wie ein Mann so unglaublich geduldig und dabei noch nett bleiben kann. Ich hatte wirklich Mitleid mit Tucker und hätte ihn am liebsten geknuddelt.
Sabrina hätte ich sehr gerne mal bei den Schultern gepackt und geschüttelt. Diese Frau hat mich schier wahnsinnig gemacht. Zwischenzeitlich dachte ich, das sie blind und taub ist. Nicht das sie es ist, aber sie hat sich so verhalten.
Es war äußerst frustrierend.

Der Schreibstil von Elle Kennedy ist wie gewohnt umgangssprachlich und locker. Die Seiten flogen nur so dahin.
Ich weiß nur immer noch nicht so wirklich, wie mir die Geschichte gefallen hat. Ich war so gefrustet wegen Sabrinas Verhalten, das ich definitiv zu Team Tucker gehöre. Er hat die Geschichte für mich am Leben gehalten.
Alles in allem aber eine nette Geschichte.


Fazit:
Wenn Tucker nicht gewesen wäre, hätte ich das Buch glaube abgebrochen. Es war definitiv das schwächste Buch der Reihe. Sabrina ist an sich ein netter Charakter, der aber viel zu verbissen und viel zu festgefahren dargestellt wurde. Sie hat absolut keine Sympathien bei mir ausgelöst.
Es ist wirklich schade, dass die Reihe mit jedem Buch ein bisschen mehr abgebaut hat.
Band 1 und 2 sind wirklich super und dann ging es leider bergab.


Zitat aus dem Buch:
„Manchmal frage ich mich, ob sie überhaupt selbst einen Menschen lieben kann.“


IMG_8187


Weitere Stimmen: – Bookalicious8    – Lovinbooks     – Books the essensce of life

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply Lesemonat Januar ’18

    […] Elle Kennedy- The Goal, Jetzt oder nie| gelesen| […]

    Februar 1, 2018 at 11:32 am
  • Reply [Rezension] The Goal – Jetzt oder nie – xobooksheaven

    […] Beauty and the Books | Martina Bookaholic | Golden Letters […]

    April 20, 2018 at 7:04 am
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .