Follow:
Allgemein, Rezension

Sandra Grauer: Flame & Arrow- Elfenkriegerin [Band 2]

Autor: Sandra Grauer
Verlag: Ravensburger Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 01.05.2022
Länge: 512 Seiten
Preis: 19,99€

[Achtung ! Spoilergefahr! Es handelt sich um einen Folgeband]


Klappentext:
Vertraust du ihm, verlierst du dein Herz.
Vertraut er dir, verliert er sein Leben.
Doch nur zusammen habt ihr eine Chance.

Nach ihrem Sieg über Aiden kehrt Kailey nach Fairyland zurück. Dort stellt sie erschüttert fest, dass der Drachenprinz recht hatte – die Fae-Königin spielt ein falsches Spiel und wirft ihr vor, eigenmächtig gehandelt zu haben. Kailey soll hingerichtet werden, damit die Königin weiter im Geheimen den Krieg gegen die Drachen vorbereiten kann. Kailey will die Auslöschung der Drachen um jeden Preis verhindern, doch dazu muss sie fliehen – und das Vertrauen von Aidens Schwester Sharni gewinnen …


Cover:
Einfach irre schön. Das Cover ist so ansprechend und gleichzeitig absolut passend zur Geschichte. Absolute Cover Liebe.


Meine Meinung:
Schon der erste Band der Flame and Arrow Dilogie hat mich unglaublich begeistern können. Demnach habe ich nicht lange gezögert und mir sofort den zweiten Band gekauft als ich diesen in der Buchhandlung gesichtet habe
Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Buch verschlungen.
Und was soll ich euch erzählen, ich bin nach wie vor begeistert. Die Geschichte von Aiden und Kailey ist ebenso spannend und magisch wie sie romantisch und gefühlvoll ist.
Die Story setzt nahtlos an das Ende des ersten Bandes an, was ich noch haargenau vor Augen hatte. Ich war sofort wieder drin in der Geschichte und konnte mich kaum von dieser loseisen.
Ich wollte einfach immer mehr.
Mehr erfahren. Mehr Geheimnisse lüften und Intrigen aufdecken.
Elfen gegen Drachen…..wer gewinnt diesen Krieg der magischen Wesen?
Wer ist im Recht? Und wer spielt ein falsches Spiel.
Die Geschichte legt ein rasantes Tempo voran, was aber durchaus zum Verlauf der Geschichte gepasst hat. Vieles passiert in relativ kurzer Zeit, aber es hat wie schon gesagt, alles gepasst. Es wirkte nicht gehetzt oder so als ob gewisse Punkte nur abgehandelt wurden.
Aiden und Kailey stehen eigentlich auf unterschiedlichen Seiten. Doch ziemlich schnell stellt sich heraus, das dem doch nicht so ist.
Die beiden decken einige Intrigen auf, können jedoch nicht alle retten. Leider.
Einige Verluste an Charakteren haben mich echt getroffen, vor allem unvorbereitet getroffen.
Als sich zum Ende die Lage immer mehr zugespitzt und verschärft hat und es eigentlich keinen Ausweg mehr gab……..hat Sharni einen letzten Versuch gewagt.
Sie hat mich mit ihrer Tat und ihren Worten wirklich zu Tränen gerührt. Keine Ahnung was da los war, aber mich hat es auf einmal übermannt. Ich hatte tatsächlich Tränen in den Augen, weil dieser eine Moment eben DIESER MOMENT war.
Großartig. Einfach großartig.
Mehr kann ich nicht sagen.
Die Geschichte hat mich einfach gepackt und Emotional berührt.


Fazit:
Ich glaube an der Stelle muss ich gar nicht mehr soviel sagen, denn es ist alles gesagt, was gesagt werden musste.
Die „Flame & Arrow“ Dilogie ist ein wahres Highlight für mich.
Absolute Buch-Empfehlung meinerseits.


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .