Follow:
Allgemein, Rezension

Lena Kiefer: Ophelia Scale- Die Sterne werden fallen [Band 3]

Autor: Lena Kiefer
Verlag: CBJ Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 11.11.2019
Länge: 512 Seiten
Preis: 18€

[ Achtung, enthält Spoiler, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Kann ihre Liebe dem Hass trotzen und den Tod besiegen?

Ophelia befindet sich nun endgültig zwischen den Fronten. Die regierungstreuen Anhänger der Abkehr von jeder Technologie und die Widerstandsgruppe ReVerse bekämpfen sich mit allen Mitteln. Letztere wird inzwischen vom mächtigsten Gegner der königlichen Familie angeführt. Als die Stimmung in der Bevölkerung umzuschlagen droht, muss der König alles auf eine Karte setzen. Und Ophelia muss sich entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie ihre große Liebe und ihr Land retten will.


Cover:
Es ist traumhaft schön. Mehr muss ich nicht sagen, ich liebe es einfach riesig doll.


Meine Meinung:
Nahtlos geht die Geschichte von Ophelia weiter. Ich bin echt happy das ich so spät mit der Reihe angefangen habe, da ich nun innerhalb eines Monats die gesamte Reihe lesen konnte.
So blieb mir eines an Warterei erspart.
Wie schon gesagt geht die Geschichte nahezu nahtlos weiter. Da wo Band zwei geendet hat, setzt Band drei an.
Ich habe mich direkt kopfüber in die Geschichte gestürzt und war schon nach dem ersten Kapitel wieder voll im Fieber. Gefesselt von der Spannung und dem tollen Schreibstil von Lena Kiefer, sind die Seiten und Kapitel nur so dahin geflogen.
Einerseits wollte ich immer wissen wie es weiter geht, andererseits wollte ich nicht das diese unglaubliche Geschichte endet.
Der dritte Band der Reihe gibt nochmal alles. An Spannung und Herzschmerz ist es fast nicht zu überbieten. Zudem gab es einiges an Plot-Twists, welche mich positiv geschockt sowie überrascht haben. Es ist immer super wenn man überrascht wird, denn eine komplett vorhersehbare Geschichte möchte ja auch niemand lesen.
Ophelia hat sich innerhalb der Reihe ist eine richtig tolle Richtung entwickelt, sie hat mir zwar schon von Beginn an gut gefallen, aber in Band drei hat sie vollends mein Herz erobert. Ihre kämpferische Art, ihre sensible Seite und ihr schlaues Köpfchen machen sie zu einer einzigartigen Protagonistin.
Natürlich darf man Lucien, den gut aussehenden und humorvollen Mann mit den vielen Gesichtern an ihrer Seite nicht vergessen.
Und ganz ehrlich, ich bin ein wenig verliebt. Er ist ein klasse Protagonist, der soviel mitbringt. Neben seinem Humor ist er unglaublich facettenreich und immer für eine Überraschung gut.
Nehmen wir die beiden jetzt mal zusammen, entsteht ein nahezu unschlagbares Team. Dennoch müssen beide einige Tiefen meistern, wachsen da durch aber noch enger zusammen.
Innerhalb der Geschichte sorgen die beiden für mehr als nur einen Gänsehaut Moment und ich muss gestehen, ich hatte hier und da auch mal Tränen in den Augen.

Ihr merkt vielleicht schon, dass ich sehr begeistert bin. Und wenn ich ehrlich bin, ist meine einzige Kritik, dass die Geschichte zu schnell vorbei war.
Es war ein großartiges Abenteuer, in einem tollen dystopischen Setting mit genialen Entwicklungen. Entwicklungen der Geschichte selbst und auch der Charaktere. Denn jeder hat sich weiterentwickelt, keiner der Charaktere blieb starr in seiner Rolle.
Auch die Dynamik zwischen den unterschiedlichen Charakteren war klasse.
Die Geschichte hat auf alle Fälle einiges geboten, nicht nur Spannung und Action sondern auch viel fürs Herz.
Am Schreibstil von Lena habe ich null etwas auszusetzen. Sie schreibt sehr modern, bildhaft, was vor allem bei den actionreichen Szenen von großem Vorteil war, da man es sich gut vorstellen konnte und an den passenden Stellen voller Emotionen.
Ich bin wunschlos glücklich mit dem Ausgang der Geschichte, auch wenn mir oft das Herz in die Hose gerutscht ist. Da wirklich nichts offensichtlich schien, bis zum Ende war ich mir nicht sicher, wie Lena alles ausgehen lässt.


Fazit:
Begeisterung pur.
Die Reihe ist definitiv eine meiner Jahres-Highlights. Und ich werde Lucian und Ophelia schmerzhaft vermissen.
Wenn ihr also auf der Suche nach einer großartigen Geschichte seid, kauft euch “ Ophelia Scale“.
Absolute Buch- Empfehlung meinerseits.


Zitat aus dem Buch:
„Die Mauer war weg. Wir hatten uns wieder.“


Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .