Follow:
Allgemein, Lesemonate

Lesemonat April ´19

Hallo ihr Lieben,

im April war so einiges los.
Vorallem an Rezensionsexemplaren habe ich mich dezent übernommen, was meine Leseplanung leicht aus dem Takt gebracht hat. Aber man lernt ja dazu. Wobei es sich bei diesen Exemplaren auch nur um Bücher gehandelt hat, die ich wirklich sehnsüchtig erwartet habe.

Nichtsdestotrotz hab ich mir den Schlamassel selbst eingebrockt und schlussendlich 3 Bücher von meiner eigenen “ Want to read“ Liste nicht geschafft. Aber davon wird die Welt ja auch nicht untergehen.

Hier nochmal meine Want to read Liste:

  • Regina Meissner, Venturia|gelesen|
  • Claire Legrand, Sawkill Girls|gelesen|
  • Kendare Blake, Der schwarze Thron- Die Schwestern|gelesen|
  • Meagan Spooner, Sherwood|gelesen|
  • Marissa Meyer, Renegades- Gefährlicher Feind|gelesen|
  • Nicole Alfa, Prinzessin der Elfen- Riskante Hoffnung [ Band2]|gelesen|
  • Britta Strauss, Der Smaragddrache- Tareks Schicksal [Band2]
  • Alexander Kopainski, Uhrwerk der Unsterblichen
  • Danille L. Jensen, Warrior Witch [ Band3]|gelesen|
  • Lukas Hainer, Das weisse Herz [Band2]|gelesen|
  • Cassandra Clare, Queen of Air and Darkness[Band3]
  • Rachel E. Carter, Magic Academy- Der letzte Kampf [Band4]|gelesen|
  • Dragons- Die Reiter von Berk, Band 5 & 6|gelesen|
  • George R.R. Martin, Das Lied von Eis und Feuer- Die Herren von Winterfell|gelesen|
  • M.O. Keefe, Broken Darkness- So gefährlich[Band3]|gelesen|

Zusätzlich dazu gekommen:

  • Julia K. Stein, Café au Love
  • Emma Chase, Prince of Passion
  • Nina MacKay, Black Forest High
  • George R. R. Martin, Das Lied von Eis und Feuer- Das Erbe von Winterfell [ Band 2]
  • George R. R. Martin, Das Lied von Eis und Feuer, Der Thron der sieben Königreiche [ Band 3]
  • Kendare Blake, Der schwarze Thron- Die Königin [ Band 2]

Insgesamt sind es also 18 Geschichten bzw 17 Bücher geworden, da es sich bei “ Der schwarze Thron“ um einen Sammelband handelt.


Highlights

  • “ Das Lied von Eis und Feuer“ Band 1-3, George R. R. Martin
    Ich kann es nur immer wieder betonen, wie froh ich bin, der Reihe eine Chance gegeben zu haben. Diese fantastische Welt voller Intrigen, toller Charaktere und magischer Kreaturen. Die Dynamik der Geschichte, das Setting, die Charakter Entwicklungen……ich bin einfach super begeistert.
  • “ Prince of Passion- Nicholas“ , Emma Chase
    Ich habe mich seit Monaten schon auf die Geschichte gefreut und wurde nicht enttäuscht. Auch wenn einiges vorhersehbar erschien, war die Geschichte doch für die ein oder andere Überraschung gut. Der Humor der Charaktere hat mir besonders gut gefallen. Denn wir haben hier zwei Protagonistin, die definitiv nicht auf den Mund gefallen sind.
  • “ Prinzessin der Elfen- Riskante Hoffnung“ Band 2, Nicole Alfa
    Was war in dieser Geschichte bitte los? Ein ständiges auf und ab der Gefühle, plus jede Menge Action und Spannung. Ich wusste teils nicht wohin mit mir, so hibbelig hat mich das alles gemacht…..positiv gesehen natürlich.
  • “ Café au Love“, Julia K. Stein
    Ich habe ja mit einer lockeren und leichten Sommer-Story gerechnet, da das Buch in den Hamptons spielt und der Klappentext sich so gelesen hat. Doch die Story bietet weitaus mehr. Ich war wirklich überrascht von der Tiefe der Geschichte. Auch wenn mir am Ende vielleicht noch 1-2 Kapitel mehr besser gefallen hätten.


Flops

  • “ Sherwood“ , Meagan Spooner
    Oh man….ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Meine Enttäuschung über diese Geschichte ist noch immer immens hoch. Knapp ein Jahr habe ich auf das Buch hingefiebert, nur um am Ende eine Enttäuschung des Jahres zu erhalten. Die Story war super öde, wenig kreativ und im Endeffekt nur eine Nacherzählung mit einer Frau in der Hauptrolle. Mehr möchte ich überhaupt nicht sagen, sonst wird das hier ein 10 Seiten Bericht……
  • “ Sawkill Girls“, Claire LeGrand
    Hätte ich das Buch nicht in einer Box erhalten, hätte ich es vermutlich niemals gekauft. Der Anfang las sich vielversprechend, aber meine Motivation das Buch zur Hand zu nehmen ließ immer mehr nach. Ich konnte mich in die Charaktere wenig hineinfühlen und auch die Spannung ließ auf sich warten. Dies ist auch bereits das zweite Buch das ich von der Autorin gelesen habe und nun komme ich zu dem Schluss, dass es auch mein letztes sein wird. Ihr Schreibstil sagt mir einfach nicht zu.


Mehr erwartet

  • “ The Malediction Trilogy- Warrior Witch“ Band 3, Danielle L. Jensen
    Bei der Reihe haben wir wieder das Phänomen, dass die Story Band für Band schlechter geworden ist. Der erste Band hat mich super begeistern können, sodass ich Band zwei und drei direkt bestellt habe……Band zwei war dann schon wieder etwas schlechter und durch den dritten musste ich mich regelrecht durchkämpfen. Irgendwie ist im Verlauf der Geschichte der Charme und die Spannung abhanden gekommen, leider.


Die restlichen Bücher, auf die ich jetzt nicht einzeln eingegangen bin, konnten mich auch begeistern. Sowohl der finale Band von Magic Academy als auch die ersten beiden Teile von Kendare Blakes Reihe “ Der schwarze Thron“.
Jedoch würde dieser Beitrag ellenlang werden, wenn ich auf jedes Buch einzeln eingehen würde.

Welche Bücher habt ihr im April so gelesen?
Gab es Highlights oder sogar absolute Flops?

Eure Jenny <3

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .