Follow:
Allgemein, Rezension

Mona Kasten: Save You [ Band2]

Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Datum Erstveröffentlichung: 25.05.2018
Länge: 400 Seiten
Preis: 12,90€

[ Achtung, eventuelle Spoilergefahr, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so intensive Gefühle wie für James — und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück — als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen, vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen –


Cover:
Viel Unterschied zum Cover des ersten Bandes gibt es eher weniger. Von der Aufmachung ist es quasi dasselbe, nur mit anderem Titel und die Farbe ist ein zartes rosé gold. Nach wie vor, gefällt es mir sehr.


Meine Meinung:
Wie sehr ich dieser Neuerscheinung entgegen gefiebert habe. Nach dem der erste Band mit einem Cliffhanger erster Güte geendet hat, habe ich das Buch diesen Monat noch mit auf meine Leseliste gequetscht. Innerhalb von nicht mal 24 Stunden habe ich es beendet.
Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn einige Handlungen vorhersehbar waren oder man zumindest den Verdacht hatte, das gewisse Dinge passieren würden.
Mona Kasten hat einen unglaublich angenehmen und ungezwungenen Schreibstil. Da durch fühlt man sich direkt wohl und kommt gut in die Geschichte rein. Sie schreibt weder hochgestochen noch zu umständlich.
Im zweiten Band der Maxton-Hall Reihe ist so einiges an Krisen zu bewältigen. Diesmal ist das Scheinwerferlicht nicht nur auf Ruby gerichtet, sondern konzentriert sich auf ihren gesamten neuen Freundeskreis.
Kommen wir aber erst mal zu James, der hat ja am Ende des ersten Bandes ordentlich Mist gebaut, den er jetzt ausbaden muss. Doch das ist nicht das einzige womit er sich auseinandersetzen muss. James, der mir im ersten Band relativ unsympathisch erschien, was sich aber innerhalb der Geschichte gelegt hat, konnte mich im zweiten Band absolut für sich gewinnen. Jedoch scheint dieser junge Mann den Ärger förmlich anzuziehen. Er bemüht sich wirklich sehr um Ruby und sie lässt ihn wirklich lange zappeln, aber auch irgendwie zu Recht.
Ruby die im ersten Band noch das graue Mäuschen ist, scheint an Selbstvertrauen gewonnen zu haben und auch ihr auftreten kam mir selbstsicherer vor.
Ihre Schwester Ember, die erst nur eine Randfigur war, hat in der Geschichte nun eine größere Rolle, was mir sehr gefreut hat. Sie ist wirklich sehr sympathisch und bringt viel positives in den Verlauf der Geschichte. Ruby und Ember haben eine tolle schwesterliche Dynamik, die der Geschichte eine gewisse Leichtigkeit schenkt.

Insgesamt hat mir die Fortsetzung gut gefallen. An ein paar Stellen war ich zwar dezent genervt von manchen Charakteren, aber es hielt sich noch in vertretbaren Grenzen. Besonders spannend fand ich es Ember und auch Lydia, James Schwester, besser kennen lernen zu können.
Die Geschichte wird nämlich nicht nur aus einer, sondern aus vier Perspektiven erzählt. Von Ruby, James, Lydia und Ember. So habe ich einen tollen Eindruck von den verschiedenen Charakteren erhalten und konnte diese besser verstehen.
Und das Ende…..es ist natürlich wie man es hätte erwarten können, mal wieder ein Cliffhanger……wie soll ich das nur überleben. Der dritte Band der Reihe erscheint nämlich erst am 31.08.2018.


Fazit:
Gelungene Fortsetzung, mit kleinen Schwächen. Besonders toll fand ich, dass nicht nur Ruby und James im Mittelpunkt der Geschichte standen, sondern auch andere Charaktere in den Fokus gerückt wurden.
Ich bin sehr sehr gespannt, wie die Geschichte nach dem Cliffhanger weitergehen wird.


Zitat aus dem Buch:
“ Ich dachte, nach dem was er mir angetan hat, könnte ich ihn einfach aus meinem Leben streichen.“



Weitere Stimmen: – Mona liest   – Ina’s Little Bakery   – Foxy Books

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .