Follow:
Allgemein, Rezension

Rick Riordan: Percy Jackson- Die Schlacht um das Labyrinth [Band4]

Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 23.05.2012
Länge: 432 Seiten
Preis: 8,99€

[ Achtung, kann Spoiler enthalten, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Die Armee des Titanen Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Kronos und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Das müssen Percy und seine Freunde unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren …


Cover:
Das man sich mit dem Stil der Cover bei der Reihe treu geblieben ist gefällt mir sehr. Das Motiv des Covers passt auch hier wieder super gut zur Geschichte.


Meine Meinung:
Bisher war ich ein großer Fan der Reihe. Band eins bis drei haben mir unglaublich gut gefallen und dementsprechend waren auch meine Erwartungen für den vierten Band.
Percy und seine seine Freunde Annabeth, Grover und sein Halbbruder Tyson geraten wieder ordentlich in Schwiergkeiten, da sich die Bedrohung durch die Titanen immer mehr verdichtet.
An sich fand ich die Geschichte unterhaltsam, aber irgendwie hat mir das gewisse etwas gefehlt.
Der Zusammenhalt der Freunde ist nicht derselbe wie in den vorherigen Bänden. Jeder scheint sein eigenes Ziel zu haben und verfolgt dies auch mit großer Motivation.
Grover ist auf der Suche nach Pan, Annabeth will auf Teufel komm raus ihre erste Mission durchziehen, Tyson ist irgendwie anwesend spielt aber mehr eine Randfigur und Percy läuft dahin mit wo die anderen hin möchten.
Es war für mich keine Runde Sache. Mir haben viele Elemente wie der Zusammenhalt und auch der Spaß miteinander gefehlt. Durch die Bedrohung der Titanen ist natürlich nicht alles zum lachen aber die gewohnte Leichtigkeit ist auf dem Weg durch das Labyrinth scheinbar verloren gegangen.
Auch die Entwicklung der Charaktere hat mir hier nicht richtig zugesagt. Wenn es denn überhaupt eine gab, denn jeder war so sehr mit sich selbst und den eigenen Wünschen und Bedürfnissen beschäftigt. Also wenn, gab es nur minimale Entwicklungen.
Hätten die Freunde mehr zusammen gehalten und sich mehr vertraut, wäre nicht so vieles schief gelaufen.

Alles in allem hört man vielleicht auch schon heraus, dass mir der vierte Band eher weniger gefallen hat. Jeder hat zu sehr seine Schiene gefahren und es war mir auch zu durcheinander.
Auch der lockere und humorvolle Schreibstil des Autoren blieb irgendwie auf der Strecke. Und gerade der grandiose Schreibstil des Autors ist es, was die Geschichte für mich so besonders macht.
Es gab hin und wieder spannende Kapitel, wo ich dachte, dass es nun in eine gute Richtung geht, doch dann war das Kapitel um und die Geschichte wurde wieder zäh und schwerfällig.


Fazit:
Band vier ist für mich bisher der schwächste Teil der Reihe. Wenig oder zu wenig Humor, zuwenig Zusammenhalt und zuviel Egoismus der Charaktere.
Es ist keine schlechte Geschichte, aber meinen Geschmack hat Band vier nicht treffen können.


Zitat aus dem Buch:
“ Aus einer Höhe von über hunderfünfzig Metern aus dem Fenster zu springen ist nicht gerade mein Hobby, vor allem nicht, wenn ich Bronzeflügel trage und wie eine Ente damit flattere.“



Weitere Stimmen: – Snowyy13    – Miss PageTurner    – Book Angel 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Jenny

    Hallo 🙂

    Schade, dass der vierte Teil für dich so eine Enttäuschung war (also im Vergleich zu den anderen Teilen). Wir hatte ja schon darüber geredet, dass ich nicht mehr wirklich weiß, wie ich die einzelnden Teile fand, weil es schon so lange her ist, deswegen kann ich dazu nicht so viel sagen.

    Dennoch hoffe ich, dass der Gesamteindruck der Reihe für dich immer noch gut ist und vorallem, dass Teil 5 dich wieder überzeugen kann 🙂

    Liebste Grüße :*

    Juni 24, 2018 at 6:03 pm
    • Reply Jenny26

      Huhu 🙂

      Hmm joa, ist zwar irgendwie ärgerlich, aber ich habe große Hoffnungen das der fünfte Band es wieder rumreißen wird 🙂

      Liebe Grüße <3

      Juni 25, 2018 at 2:49 am

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .