Follow:
Allgemein, Rezension

Marie Lu: Legend- Schwellender Sturm [Band2]

Autor: Marie Lu
Verlag: Loewe Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 14.01.2015
Länge: 448 Seiten
Preis: TB: 9,95€

[ Achtung eventuelle Spoilergefahr, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Ein Leben im Untergrund. Ein Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt. Und eine Liebe, die dem Hass entgegentritt. Eine Liebe, die Freiheit und Gerechtigkeit verheißt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Sie sind eine Legende und die Hoffnung der Republik.
Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten …

Die New-York-Times-Bestseller-Autorin bettet die zeitlose Geschichte ihrer Legend-Trilogie über Rache, Verrat und eine legendäre Liebe in ein dystopisches Setting, das erschreckend realistisch und aktuell wirkt: ein Unrechtsregime, das jedes Aufbegehren brutal unterdrückt, Straßenschlachten und ein trotz aller Widrigkeiten unstillbarer Durst nach Freiheit und Gerechtigkeit.


Cover:
Wieder ein schönes Cover. Es sieht dem des ersten und auch des dritten Bandes sehr ähnlich, aber mir gefällt, dass die Trilogie so gut aufeinander abgestimmt ist.


Meine Meinung:
Gemeinsam mit der lieben Jenny von Snowyy13, habe ich mich dem zweiten Band der Legend Reihe gewidmet. Es war ein unglaubliches Abenteuer. Wir haben uns unglaublich viele Sprachnachrichten etc geschickt und jedes Ereignis analysiert und besprochen.
Es hat unfassbar viel Spaß gemacht <3

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir super leicht. Man war direkt wieder mitten im Geschehen, da die Geschichte so gut wie nahtlos an Band eins anschließt.
Juna und Day sind gemeinsam auf der Flucht. Die beiden durchleben Schlag auf Schlag neue Gefahren und Abenteuer und müssen sich mehr als einmal die Frage stellen, wem sie jetzt eigentlich vertrauen können.
Denn die Sache mit dem Vertrauen ist der wahre Knackpunkt der Geschichte.
Wer steht auf welcher Seite? Wer verfolgt die richtigen Absichten? Was ist überhaupt richtig und falsch?
Innerhalb der Geschichte gibt es sehr viele Wendungen und Enthüllungen, dass mir oft die Spucke weggeblieben ist. Selbst wenn ich dachte, dass ich die wahren Absichten eines Charakters erkannt habe, wurde ich spätestens zwei Kapitel danach überrascht und konnte meine Theorien über den Haufen werfen.
Die Dynamik zwischen June und Day ist ebenfalls sehr schnelllebig. Zusammen gefallen sie mir beide recht gut, jedoch sympathisiere ich mehr mit June.
Sie weder der Bauch noch Kopfmensch, sondern irgendwas dazwischen. Sie verlässt sich selten blind auf die Aussagen anderer, sie hinterfragt…..und das mehr als nur einmal.
Diese Eigenschaft gefällt mir wirklich gut bei ihr. Ebenso wie ihr Mut und ihr starkerlegend schwellender sturm Wille.
Day fiel für mich meist in die Kategorie “ ich vertraue blind“, was ich schade fand. An sich ist er ebenfalls ein starker Charakter, jedoch folgt er in Band zwei blind den Patrioten und stellt selten einen Auftrag oder eine Aussage in Frage. Er hat auf mich leider einen etwas naiven Eindruck gemacht.
Wen wir in Band zwei besser kennenlernen, ist der Sohn des Elektors, Anden.
Anden ist jung, hat eine genaue Vision, wie er die Republik in die Zukunft führen kann und möchte.

Der Verlauf lässt sich am besten mit, irre spannend und emotionsgeladen, beschreiben. Man kommt in jedem Kapitel vom Regen in die Traufe und wird immer wieder aufs neue Überrascht.
Marie Lu´s Schreibstil gefiel mir sehr. Sie konnte mich packen und begeistern.
Wie auch schon in Band eins, wird die Geschichte abwechselnd von Day und June erzählt, was der Geschichte nochmal mehr an Spannung verleiht.
Insgesamt gefiel mir der zweite Band besser als der erste.


Fazit:
Ein spannende und rasante Fortsetzung der “ Legend“ Reihe. Marie Lu konnte mich mit dem zweiten Band der Reihe sehr begeistern und ich muss gestehen……Band zwei ist um Welten besser. Zumindest für mein empfinden.
June ist nach wie vor mein Liebling und ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.


Zitat aus dem Buch:
“ Die Leute glauben ihm nicht, genauso wenig wie sie an ihn glauben.“


IMG_8188


Weitere Stimmen:   – Snowyy13       – Bellas Wonderland    – Damaris liest

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply Prodigy (Legend #2) – Snowyy_13

    […] Jennys Rezension zu Legend findet ihr hier. […]

    März 27, 2018 at 12:39 pm
  • Reply snowyy13

    Hey Liebes!

    Sehr schöne Rezension! Ich kann mich da nur anschließen, dass es enorm viel Spaß gemacht und ich freue mich schon die Reihe gemeinsam mit dir zu beenden ☺ Der nächste Band verspricht einfach so viel und ich bin schon gespannt wie alles zu einem Ende kommen wird und was mit Day und June passiert! Um ehrlich zu sein hoffe ich wie du, dass sich zwischen June und Anden etwas anpeilt, haha. Es kann einfach nur gut werden!

    Liebe Grüße ☺☺☺

    März 27, 2018 at 8:53 pm
  • Reply Lesemonat März ´18

    […] Marie Lu, Legend- Schwellender Sturm[Band2]| gelesen| […]

    April 1, 2018 at 9:07 am
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .