Follow:
Allgemein, Rezension

Marie Weißdorn: Tochter der Träume- Dunkler König [Band2]

Autor: Marie Weißdorn
Verlag: Eisermann Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 30.06.2017
Länge: 460 Seiten
Preis: 12,90€

[ Achtung! Eventuelle Spoilergefahr, da es sich um einen Folgeband handelt]


Klappentext:
Versteckt lange Zeit, der Sieger muss bleiben,
Denn wenn er sich zeigt, muss er stark genug sein,
All dies zu beenden, mithilfe des Kriegers,
Der stets bei sich ist, und ihn nicht lässt allein.

Leyna und ihre Begleiter haben Zuflucht im Palast des Widerstandes gefunden. Jeden Tag lernt Leyna hier mehr über ihre Kräfte, jeden Tag schöpfen die Menschen um sie herum neue Hoffnung.
Nun aber muss sie mit ihren Gefährten Tarin, Urs und der Lichtlenkerin Alessa den Norden verlassen, um bei einem neuen Lehrmeister das Erschaffen lebendiger Illusionen zu lernen. Es beginnt eine gefährliche Reise durch die geheimnisvolle Welt der schlafenden Götter. Leyna ist bereit, alles zu tun, um die Rätsel der Vergangenheit zu lösen doch dabei muss sie sich nicht nur der Bedrohung durch den König stellen, sondern auch ihren widersprüchlichen Gefühlen für Sivan.
Und während sie noch immer auf ihren ersten Traum wartet, prophezeit das Orakel ihr einen Verrat …


Cover:
Das Cover passt hervorragend zum ersten Band der Reihe. Die Farben gefallen mir gut und es passt ebenfalls sehr zu der Geschichte.


Meine Meinung:
Der Einstieg in die Geschichte fiel mir nicht ganz so leicht wie erwartet. Ich musste erstmal die ganzen Namen und Personen zu ordnen, da man schon mit einer Menge an Nebencharakteren konfrontiert wird.
Dieses Prozedere hat einige Kapitel gedauert und ich begann mich wieder in die Geschichte hineinzufinden.
Leynas Ausbildung schreitet nun weiter voran und ihre Kräfte werden von Tag zu Tag stärker. Jedoch sitzt ihr die bevorstehende Aufgabe sehr im Nacken, denn die zeigt drängt. Das Königreich schwebt in großer Gefahr und die Rebellen setzen ihre ganze Hoffnung in Leyna.
Eigentlich sollte man meinen, dass ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, allerdings war das Gegenteil der Fall.
Leynas Ausbildung wird wirklich bis in kleinste Detail beschrieben, ebenso die Konversationen zwischen den Nebencharakteren alias ihren Wegbegleitern. Es gab Kapitel die gefühlt einfach nicht enden wollten.
Mir persönlich waren es einfach zu viele und genaue Beschreibungen. Tochter der Träume dunkler König
In der Regel ist daran ja nichts verkehrt. Aber beispielsweise wurde wirklich jeder Traum von Leyna haarklein beschrieben, wirklich jeder.
Die Spannung blieb jedoch nach wie vor aus. Leider.
Es gab hin und wieder Szenen die durchaus Potential für Spannung gehabt hätten, jedoch wurde es nicht genutzt.
Was in Band eins wirklich spannend begann, wurde in der Fortsetzung arg entschleunigt und wurde für mich nach ca der Hälfte der Geschichte wirklich langweilig.

Der Schreibstil von Marie ist wirklich toll, jedoch hat mir absolut die Spannung und Intensität der Geschichte gefehlt, die in Band eins zu 100% vorhanden war.
Als es dann auf die letzten 80 Seiten zuging, kam aus dem nichts Wallung in die Geschichte und die Spannung stieg von 0 auf 100. Ich war im ersten Moment erstmal überrumpelt von den sich überschlagenden Ereignissen.
Eben diese Spannung hätte ich mir gut verteilt auf die ganze Geschichte gewünscht. Welcher Part mir richtig gut gefallen hat, war die Entwicklung in der Beziehung zwischen Leyna und Sivan. Es war ein ständiges auf und ab, ein hin und her, welches mir zeitweise das Herz gebrochen hat. Dennoch fand ich es klasse, auch wenn es das einzige war, was mich bis zum Schluss bei der Stange gehalten hat.


Fazit:
Im Vergleich zu Teil eins deutlich schwächer und weniger Spannend. Es war wirklich schade, das erst zum Entspurt hin Spannung in die Geschichte kam. Einzig die verzwickte Beziehung von Leyna und Sivan hat mich bis zum Ende durchhalten lassen.
Aktuell weiß ich noch nicht, ob ich Band drei lesen werde.


Zitat aus dem Buch:
“ Man träumte davon, wonach man sich sehnte, hatte Ronor gesagt.“


IMG_8187


Weitere Stimmen: – Herz dein Buch    – Bookwormdreamers

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .