Follow:
Allgemein, Rezension

Erika Johansen: Die Königin der Schatten- Verflucht [Band2]

Autor: Erika Johansen
Verlag: Heyne
Datum Erstveröffentlichung: 16.05.2016
Länge: 608 Seiten
Preis: 14,99€

[ Achtung, könnte Spoiler enthalten, da es sich um einen Folgeband handelt] 


Klappentext:
Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .


Cover:
Das Cover von Band 2 lässt direkt die Stimmung innerhalb der Geschichte erahnen. Es passt super zur Geschichte und trifft meinen Geschmack zu 100%.


Meine Meinung:
Da ich schon so arg begeistert von Band eins der Reihe war, konnte ich es nicht abwarten mit dem zweiten Band der Reihe zu starten.
Ziemlich schnell war klar, dass die Fortsetzung dem Auftakt in nichts nachsteht.
Kelsea hat im zweiten Band einiges zu tun, nicht nur das ein Krieg droht, sondern auch sie verändert sich.
Zwar findet dieser Veränderungsprozess schleichend statt, aber man merkt deutlich, dass sie an ihren Aufgaben als Königin wächst. Sie macht eine starke Entwicklung durch, nicht nur von ihrer Persönlichkeit her, sondern auch äußerlich.Königin der Schatten- Verflucht (1)
Außerdem erhalten die berühmten Saphire die sie trägt mehr und mehr an Bedeutung.
Kelsea gefällt mir als Protagonistin wirklich gut. Sie versucht ihr bestes um das Volk von Tearling zu schützen und ihnen eine bessere Zukunft zu bieten. Doch wie kann sie für eine bessere Zukunft sorgen, wenn die Mort quasi schon auf der Türschwelle stehen und ihr den Krieg erklären?
Die Geschichte strotzt nur so vor Spannung. Jedes Kapitel bietet neue Enthüllungen, aber auch neue Rätsel.
Was mich am Anfang teils verwirrt hat, ist der neue Handlungsstrang, den die Autorin eingebaut hat.
Kelsea wird auf einmal von Visionen heimgesucht, die ihr die Zeit vor der Überfahrt zeigen. Außerdem lernen wir durch diese Visionen einen neuen Charakter kennen, die junge Lily Mayhew. Kelsea begleitet die junge Frau durch ihr teils traumatisches Leben.
Was am Anfang noch Verwirrung bei mir ausgelöst hat, hat sich schnell in Begeisterung gewandelt. Denn durch eben diese Visionen, erschließen sich ganz neue Tatsachen, die Königin der Schatten- Verflucht (2)der Geschichte nochmal den besonderen Kick gegeben haben.
Auch die Nebencharaktere, wie die Mitglieder der Königsgarde, konnten mich von sich überzeugen. Man lernt sowohl Hauptmann Mace als auch Kelseas ständigen Begleiter die Wache Pen besser kennen.
Pen hat mich absolut von sich überzeugen können. Er steht Kelsea in jeder Situation zur Seite und ist dabei einfach klasse. Auch die kleinen zarten romantischen Bande die die beiden knüpfen sind toll zu verfolgen.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und einfach nur bildgewaltig und mitreißend. Erika Johansen hat mich während der ganzen Geschichte gut bei der Stange gehalten. Sie wirft einem immer wieder Bröckchen zu, die einen als Leser zum nachdenken und miträtseln animieren.
Man findet sich immer wieder an dem Punkt, wo man denkt, oh mein Gott wie soll das ganze noch positiv ausgehen, und Zack wird einem ein neues Bröckchen vor die Füße geworfen, sodass man wieder Hoffnung schöpft.
Ich bin unfassbar gespannt, wie die Geschichte in Band drei fortgesetzt wird.


Fazit:
Atemberaubend und mitreißend.
Anders lässt sich der zweite Band von “ Die Königin der Schatten“ nicht beschreiben. Diese Geschichte hat einen gewaltigen Umfang und das nicht nur vom Worldbuilding. Es werden viele Handlungsstränge gewoben und durch den neuen Handlungsstrang mit Lily Mayhew erhält die Story nochmal mehr an Fahrt.
Band drei, ich bin bereit.


Zitat aus dem Buch:
Sie könnte uns retten, dachte er starrsinnig. Das könnte sie.“


IMG_8188


Weitere Stimmen: – Letterheart         – His & Her Books        – Miss Foxy reads

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply beautyandthebook26

    Huhu 😀

    Ich habe Band 2 auch förmlich verschlungen <3
    Den dritten Band bekomme ich sogar noch vom Verlag hihi ich freu mich sehr <3

    <3 Herzige Grüße

    Februar 8, 2018 at 4:41 pm
  • Reply Jill von Letterheart

    Liebe Jenny,

    Es freut mich sehr, dass dich auch der zweite Band so sehr begeistern konnte!
    Ich fand ihn auch fantastisch, wobei mein Liebling wohl der erste Band bleiben wird. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Abschluss dieser Reihe.
    Vielen Dank für die Verlinkung!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Februar 8, 2018 at 5:58 pm
  • Reply snowyy13

    Sehr schöne Rezension ☺

    Die Reihe klingt wirklich fantastisch. Ich hab sie schon vor einer Weile auf meine Wunschliste gesetzt, weil ich so viel Gutes davon gehört habe ☺ Und wenn die Reihe so ein klasse Worldbuilding hat, macht das abtauchen in etwas neues noch mehr Spaß 🙂 Wird auf jedenfall sehr hoch auf meine Liste gesetzt, damit sie bald auch bei mir ist! ☺ Danke für den Tipp ♥

    Liebe Grüße ☺☺

    Februar 9, 2018 at 12:40 am
    • Reply beautyandthebook26

      Huhu Herzi 😀

      Das freut mich, dass dir die Rezension gefällt 🙂 Ein Lob ist immer schön <3

      Die Reihe ist wirklich super mega toll 🙂 Kann sie dir nur empfehlen <3

      Drück dich 🙂

      Februar 9, 2018 at 1:08 am
  • Reply #EinJahralsRegenbogen

    […] Braun Motto: Geschichte, die in den Bergen/ in einem Gebirge spielt Meine Auswahl: – “ Die Königin der Schatten- Verflucht“ [Buch mit Gebirge] – „Das Wunder von Narnia“ [ braunes […]

    Februar 9, 2018 at 1:12 am
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .