Follow:
Allgemein, Rezension

C.S. Lewis: Das Wunder von Narnia [Band1]

Autor: C.S. Lewis
Verlag: Brendow Verlag
Datum Erstveröffentlichung: 02.05.1955
Länge: 176 Seiten
Preis: 8€


Klappentext:
Hätte es nicht den ganzen Sommer geregnet, hätten Polly und Digory ganz sicher nicht auf dem Dachboden gespielt. Dann hätten sie auch die verborgene Tür nicht entdeckt, die zu Onkel Andrews geheimem Arbeitszimmer führte. In diesem Zimmer hätten sie dann auch nicht das rote Tablett mit zwei gelben und zwei grünen Ringen gefunden. Und dann wäre diese Geschichte nie passiert. „Das Wunder von Narnia“ führt die Kinder in das geheimnisvolle Reich des Löwen Aslan, der es mit einem Lied erschaffen hat. Doch in der Gestalt der furchtbaren Königin Jadis schleicht sich bereits das Böse ein…


Cover:
Ein hübsches gezeichnetes Cover, welches eine bedeutende Szene aus der Geschichte zeigt.


Meine Meinung:
Gemeinsam mit der lieben Sonja von Dreams, Books & Fantasy habe ich “ Das Wunder von Narnia“ gelesen.
Es war wirklich schön, dass Abenteuer Narnia gemeinsam zu beginnen.

Der Einstieg in die Geschichte war leicht holprig, da ein langer Vorlauf ist, bis wirklich was passiert.
Man begleitet Polly und Digory zuerst durch ihren Alltag und lernt die beiden Kinder besser kennen. Als dann der Onkel von Digory beide dazu drängt magische Ringe auszuprobieren, beginnt das Abenteuer.Das Wunder von narnia (1)
„Das Wunder von Narnia“ ist quasi die Vorgeschichte zu den Folgebänden. Als Leser erlebt man die Entstehung und Gestaltung der Welt von Narnia mit.
Es ist wirklich magisch und bezaubernd, wie der Löwe Aslan die Welt zum erblühen bringt.
Es lauern aber auch Gefahren in der ach so friedlichen Welt von Narnia, denn auch das Böse hat dort seinen Platz gefunden. Und zwar in Gestalt der Hexe Jadis.

Was mich beim lesen gestört hat, war der zum Teil simple Schreibstil. Viele Dialoge wirkten recht einfallslos und plump.
Als man dann aber einmal in Narnia angekommen ist, hat mir die Geschichte gleich viel besser gefallen.
Da die Geschichte ja schon ein paar Tage älter ist, das Buch ist immer hin schon über 60 Jahre alt, denke ich das der damaligen Zeit auch der Schreibstil des Autors geschuldet ist. Das Wunder von narnia (2)An sich finde ich Narnia einfach toll. Als die Filme vor einigen Jahren erschienen, war ich Feuer und Flamme.
Und jetzt weiß ich nun endlich auch, wie Narnia überhaupt entstanden ist.

Innerhalb der Geschichte werden aber auch wichtige Werte wie Ehrlichkeit und Loyalität vermittelt, aber auch das unterscheiden von Richtig und Falsch. Es war schön mitzuerleben wie Polly und Digory diese Werte für sich entdecken und verinnerlichen.

Was aber auch erwähnt werden muss, sind die schönen Illustrationen, die einem im Buch immer wieder begegnen.
Wirklich toll.


Fazit:
Auch wenn der Schreibstil und die Ausdrucksweise mich nicht so begeistern konnten, hat es die Geschichte an sich geschafft mich zu überzeugen.
Die Welt von Narnia steckt voller Magie, Zauberei und magischer Wesen. Es hat Spaß gemacht, die Entstehung der Welt zu verfolgen und in der ersten Reihe mit dabei zu sein.
Ich werde die Reihe auf alle Fälle weiterlesen, unter anderem, weil ich den Schuber zu Hause habe. Es sind aber auch schöne Geschichten für zwischendurch


Zitat aus dem Buch:
„Narnia, Narnia, erwache! Lieben sollst du. Denken. Rede. Den Bäumen sollen Füße wachsen, den Kreatueren Stimmen. Heilig seien deine Gewässer.“


IMG_8186


Weitere Stimmen: – Dreams, Books & Fantasy    – Zauberhafte Bücherwelt    – Bellas Wonderworld

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply bookslove26

    Hallo, meine Liebe <3

    Ich liebe die Narnia Bücher so sehr! Die Welt, die erschaffen wurde, ist einfach so besonders und so fantastisch. Man kann sich so gut darin verlieren!! 🙂
    Freut mich, dass die Story dich überzeugen konnte! Und es wird auch besser, versprochen 😀 Das Wunder von Narnia ist meiner Meinung nach eines der "schlechteren" Narnia Bücher, auch wenn die natürlich alle nicht schlecht sind 🙂

    Liebste Grüße <3

    Februar 6, 2018 at 1:59 pm
    • Reply beautyandthebook26

      Huhu Herzi 🙂

      Da hast du absolut recht. Die Bücher sind wirklich schön. Wobei ich bei der Reihe sagen muss, dass mir tatsächlich die Filme besser gefallen xD
      <3

      Drück dich <3

      Februar 6, 2018 at 7:25 pm
  • Reply #EinJahralsRegenbogen

    […] – “ Die Königin der Schatten- Verflucht“ [Buch mit Gebirge] – „Das Wunder von Narnia“ [ braunes […]

    Februar 6, 2018 at 7:27 pm
  • Reply snowyy13

    Ein Buch pro Tag, da sehe ich dich 😛
    Sehr schöne Rezi ♥ Da bekomme ich wirklich Lust die Bücher zu lesen und im Anschluss die Filme anzusehen 🙂

    Februar 7, 2018 at 6:41 pm
  • Reply MeinDisney

    Hey Jenny 🙂
    „Die Chroniken von Narnia“ stehen noch auf meiner Leseliste! Wie ich später rausgefunden habe, gehören diese Bücher neben denen von Tolkien auch zur Schaffung der modernen Fantasy-Büchern. Nur (leider) bin ich erst so richtig Aufmerksam geworden bin ich durch die bekannten Verfilmungen von Disney. Vor allem den ersten Teil finde ich da richtig der toll! Der dritte ist bekanntlich nicht mehr von Disney. Aber es gibt Gerüchte, dass Disney wieder an einer Fortführung interessiert ist.
    Auf jeden Fall regt mich dein Beitrag, dass demnächst mal in Angriff zu nehmen 🙂
    Liebe Grüße

    März 18, 2018 at 5:38 pm
    • Reply beautyandthebook26

      Huhu 🙂

      Die Filme sind wirklich sehr toll und haben eine schöne Atmosphäre 🙂
      Die Bücher sind schon von einigen Jahren bei mir eingezogen, und tatsächlich habe ich auch alle schon gelesen 🙂
      Doch ich muss sagen, dass mir hier die Filme besser gefallen 🙂 die Bücher sind halt auch schon über 50 Jahre alt und in dementsprechender Sprache verfasst. Leider ist dies nicht so meins 🙂
      Bin gespannt wie du die Bücher finden wirst 🙂

      Liebe Grüße 🙂

      März 18, 2018 at 5:43 pm

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .