Follow:
Allgemein, Rezension

Kasie West: The fill-in boyfriend

Autor: Kasie West
Verlag: Harper Teen
Datum Erstveröffentlichung. 05.05.2015
Länge: 352 Seiten
Preis: 9,50€


Klappentext:

When Gia Montgomery’s boyfriend, Bradley, dumps her in the parking lot of her high school prom, she decides to do the unthinkable…convince the cute guy waiting to pick up his sister to pretend to be her boyfriend for the night. The task is simple: two hours, zero commitment, a few white lies.

The problem is that days after prom, she can’t stop thinking about her fill-in boyfriend. But can Gia turn her fake boyfriend into a real one without exposing her lie and possibly destroying her friendships and her newfound relationship?


Cover:
Ein sommerlich, verträumt und romantisch wirkendes Cover. Mich konnte es sofort in seinen Bann ziehen.


Meine Meinung:
Nachdem ich schon “ P.S. I like you“ von Kasie West gelesen und für sehr fantastisch befunden habe, musste ganz dringend und schnell ein weiteres Buch her Autorin her.
Ich wurde absolut nicht enttäuscht.
Mit “ The fill-in boyfriend“ erzählt sie eine Geschichte über das erkennen von wahrer Stärke und wie unverhofft man seine große Liebe treffen kann.
Jeder weiß, Teenager zu sein ist gar nicht so einfach oder immer so toll wie man sich das vorgestellt hat. Zu dieser Erkenntnis gelangt auch Gia Montgomery direkt zu Beginn des Buches.
Sie muss sich mit eifersüchtigen Freundinnen, einem Ex-Freund und der Angst vorm Versagen und Bloßgestellt werden auseinandersetzen.
Für Gia ist es nicht wirklich leicht den richtigen Weg zu finden, oft trifft sie übereilte Entscheidungen, die ihr zwar für den Moment richtig vorkommen, sich im nachhinein aber als Katastrophe herausstellen.
Sie findet innerhalb der Geschichte viel über sich selbst, ihre Eltern und die Beziehung zu ihren Freundinnen heraus. Im Fokus steht jedoch Gia selbst, wie sie sich selbst sieht und wie sie Handlungen reflektiert und daraus lernt.

Innerhalb der Geschichte macht sie eine große Entwicklung durch, die ihre Sicht auf viele Dinge klärt. Durch die Begegnung mit ihrem Fill-In Boyfriend werden eben diese Veränderungen in Gang gesetzt.
Gia merkt immer mehr, wie sehr sie sich hinter einer Fassade aus guter Laune und einer heilen Welt versteckt hat, um bloß keinen Ärger zu bekommen und niemanden an sich heran zu lassen.the fill in boyfriend
Sie versucht jeden Tag an sich zu arbeiten um zu dem Menschen zu werden, der sie in ihrem inneren eigentlich schon immer war.
Bei ihren Freundinnen stößt diese Veränderung zuerst auf Unverständnis und Verwirrtheit. Doch Gia fühlt sich nun endlich wohl in ihrer Haut.
Durch ihre Notlüge mit ihrem fill-in boyfriend manövriert sie sich stetig mehr in eine Lage, aus der es dann auch keinen Ausweg mehr gibt.
Schlussendlich fliegt ihr die Situation um die Ohren.

Kasie West hat mal wieder ihr Talent für zuckersüße Geschichten unter Beweis gestellt.
Am meisten hat mich die authentische Entwicklung von Gia beeindruckt, wie sie aus ihren Fehlern gelernt hat und über sich hinausgewachsen ist.
Der Schreibstil war sehr angenehm und ich konnte mich schnell in die Geschichte hineinfühlen. Die Charaktere haben sich schnell in mein Herz geschlichen und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Innerhalb der Geschichte treffen viele Unterschiedliche Menschen aufeinander, die auf den ersten Blick nicht viel gemein haben, aber im Endeffekt eine enge Bindung zu einander aufbauen.


Fazit:
Die Geschichte von Gia konnte mich absolut begeistern. Ihr Weg, auch wenn er oft steinig war uns sie selbst dran Schuld war, war schön zu verfolgen. Kasie West konnte mich erneut von ihren Charakteren überzeugen und mich mit ihrer Geschichte fesseln.
Eine süße Geschichte, auch auch viel über das Erwachsen werden und Entscheidungen treffen erzählt.


Zitat aus dem Buch:
„I´s always thougt he was trying to rock the boat when maybe really all he was ever doing was expressing a different opinion.“


IMG_8186

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu .