Follow:
Allgemein, Rezension

Jennifer Donnelly: Beauty and the Beast- Lost in a book

Autor: Jennifer Donnelly
Verlag: Disney Press
Datum Erstveröffentlichung: 31.01.2017
Länge: 352
Preis: 12,99€


Klappentext:
Smart, bookish Belle, a captive in the Beast’s castle, has become accustomed to her new home and has befriended its inhabitants. When she comes upon Nevermore, an enchanted book unlike anything else she has seen in the castle, Belle finds herself pulled into its pages and transported to a world of glamour and intrigue. The adventures Belle has always imagined, the dreams she was forced to give up when she became a prisoner, seem within reach again.


Cover:
Wow, ich weiß gar nicht wo ich bei dem wunderschönen Cover anfangen soll. Es zeigt Belle in der Schloss- Bücherei. Es ist ein wunderschönes gezeichnetes Bild, das direkt zum Träumen verleitet und einen magisch anzieht.


Meine Meinung:
In „ Lost in a Book“ wird die Geschichte von Belle und dem Biest erzählt. Das Leben von Belle im Schloss wird ein wenig mehr beleuchtet und man erfährt mehr von Belles neuem Leben.
Man trifft alte Bekannte wie Tassilo und Madame Pottine wieder, aber auch Lumiere und von Unruh kommen nicht zu kurz.
Die Geschichte beginnt mit einem kleinen Prolog, in denen wir die Schwestern Liebe und Tod kennenlernen, beide finden es unglaublich toll Wetten abzuschließen. Doch der Einsatz der nächsten Wette hat es in sich……
Belle ist wahnsinnig unglücklich im Schloss vom Biest, denn sie vermisst ihren Vater schrecklich. Als das Biest ihr dann die Bücherei zeigt, ist es um Belle geschehen.lost in a book
Sie liebt Bücher einfach so sehr, die Abenteuer, die Spannung und die Poesie.
Als sie bei einem ihrer Streifzüge durch die Bücherei jedoch das Buch Nevermore findet, fühlt sie sich magisch angezogen von dem Buch.
Belle findet sich plötzlich im prunkvollen Paris, voller Schlösser und Bälle wieder.
Sie ist völlig hin und weg. Auf einmal tun sich Chancen und Gelegenheiten auf, von denen sie nie zu träumen gewagt hat.
Doch kann sie dem ganzen trauen? Hat nicht alles seinen Preis?

Der Schreibstil der Geschichte war locker und flüssig und ließ sie gut lesen. Auch wenn das Buch auf Englisch war, habe ich mich überhaupt nicht schwer getan dem Verlauf zu folgen.
Ich fand es richtig spannend, die Geschichte nochmal anders kennenzulernen. Zwar kannte ich vieles schon aus den beiden Disney Filmen, aber viele kleine Details wurden neu hinzugefügt.
Belle ist eine meiner Lieblings-Disney-Prinzessinnen, sie hat ein unglaublich großes Herz, ist freundlich und gütig.
In „ Lost in a Book“ hätte ich ihr aber an manchen Stellen gerne auf die Finger gehauen. Leider wurde sie an vielen Stellen als äußerst Naiv und Leichtgläubig dargestellt.
Das ist aber auch schon der einzige Kritikpunkt.


Fazit:
Das Rad wurde hier nicht neu erfunden, was ich aber auch überhaupt nicht erwartet hatte. Es war eine wirklich schöne Geschichte für zwischen durch, die einen die Geschichte von „ die Schöne und das Biest“ noch einmal anders erleben lässt.
Belles Wünsche und Träume stehen hier mehr im Vordergrund und auch die Nebencharaktere haben deutlich mehr Präsenz.


Zitat aus dem Buch:
„You bring brightness and hope to this gloomy castle. Not only for Chip, though he loves you dearly- but for all of us.“


IMG_8186

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply Jill von Letterheart

    Oh Jenny!
    An dem Buch bin ich schon so oft vorbei und habe immer wieder überlegt – jetzt steht fest: ich muss es haben!
    Vielen Dnak für deinen tollen Eindruck, da bekommt man sofort Lust auf’s Lesen 😉

    Drück dich <3 Jill

    November 16, 2017 at 2:27 pm
    • Reply beautyandthebook26

      hahahahaha
      Dann setz es auf deine Wunschliste hihi
      Bald ist ja auch Weihnachten 😉

      Danke dir liebes <3

      Liebe Grüße <3

      November 16, 2017 at 3:22 pm
  • Reply Winterzeit ist Märchenzeit

    […] The Beauty and the Beast- Lost in a Book von Jennifer Donnelly  Auch hier haben wir ein Retelling von “ die Schöne und das Biest“. Eine wirklich schöne Geschichte, mit vielen neuen Elementen. […]

    November 28, 2017 at 4:27 pm
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .