Follow:
Allgemein, Berichte

Frankfurter Buchmesse 2017

Hallo ihr lieben,

dieses Jahr ging es das erste Mal für mich zur Frankfurter Buchmesse, bzw. es war für mich generell das erste Mal auf einer Buchmesse.
Ich muss ehrlich gestehen, ich war überwältigt und begeistert.
Es gab viele tolle Verlage zu bestaunen und ich habe viele tolle Menschen getroffen und kennengelernt.
Jedoch war ich nachdem ich Freitag und Samstag auf der Messe gewesen bin, auch ziemlich platt. Glücklich aber platt 🙂
Ich habe zudem viele tolle Bücher kaufen und sogar signieren lassen können.


Freitag 13.10.2017

Für den Freitag auf der Messe stand gar nicht soviel bei mir auf dem Programm. Somit hatte ich viel Zeit mir Halle 3 ausführlich anzuschauen 🙂
Und dort gab es eine Menge was man sich anschauen konnte.
Ob Drachenmond Verlag, Sternensand Verlag, Harper Collins und Loewe, jeder Stand bot vieles was man bestaunen konnte.
Beim Sternensand Verlag habe ich Fanny Bechert, die Autorin von “ Countdown to Noah“, kennengelernt und mir natürlich sofort meine erstandenen Bücher signieren lassen.
Später ging es für mich dann noch zur Buchvorstellung von Mona Kasten, dies war leider etwas enttäuschend, da es Vorort nur eine sehr begrenzte Anzahl an Büchern zu kaufen gab und die schneller weg waren als man Piep sagen konnte.
Naja, ich habe es wie ihr sehr überlebt 😉
Beim Drachenmond Verlag habe ich mich eigentlich überwiegend aufgehalten und viele Blogger und Autoren getroffen 🙂

KTSP3375-oben links: Michele von “ Aus dem Leben einer Büchersüchtigen“
-oben rechts: Nicci von “ Trallafittibooks
-unten links: Romy von “ MeinLesezauber
-unten rechts: Anna von “ Fuchsias Weltenecho

Ich habe noch viele viele andere liebe Blogger getroffen, wie Jill von Letterheart, leider haben wir kein Photo gemacht, aber ich hab mich so riesig gefreut das wir uns gesehen haben<3


Samstag 14.10.2017

Oh man, am Samstag war es wirklich deutlich voller auf der Messe als noch am Freitag. Man hat sich teilweise durch die Gänge geschoben 🙂
Jedoch war der Samstag mir lauter Highlights bestückt <3

Highlight Nr. 1 : die Signierstunde von Stefanie Hasse, sie war einfach so unglaublich lieb und kannte sogar meinen Blog 🙂
UMWK2846


Highlight Nr. 2: die Signierstunde von Jennifer L. Armentrout, 2 1/2h Schlange stehen haben sich sowas von gelohnt!!! Sie war einfach so herzlich und nett 🙂
PKDH4686


Am Abend folgte dann doch die Drachennacht vom Drachenmond Verlag 🙂
Es gab viele tolle Programmpunkte wie Lesungen, einen Poetry-Slam von Teresa Sperling und eine Fragerunde mit den neuen Autoren vom Drachenmond Verlag 🙂
Zwischendrin hatte man immer wieder Pausen um sich mit den Autoren zu unterhalten oder bei den Büchern zu stöbern 🙂
Ich habe mich so riesig gefreut Julia Schmuck nun endlich persönlich zu treffen, nachdem ich ihr Buch “ Chronika- Aus dem Chaos geboren“ vorablesen durfte, und sie ist so unglaublich lieb 🙂
Falls ich es noch nicht oft genug gesagt habe, ihr Buch ist so toll!!!!!!!
Auch mit Liane Mars konnte ich wieder viel Spaß haben, es ist jedesmal lustig wenn wir uns sehen 🙂
Oh und bevor ich es vergessen, endlich endlich habe ich Marion Hübinger getroffen, nachdem ich vor einigen Monaten eine Themenwoche zu ihrer Dystopie “ Water Love“ gemacht habe 🙂

JAWO2834


Soo kommen wir nun zu meiner Ausbeute 😉
Denn es sind so einige neue Bücher bei mir eingezogen, natürlich mehr als ich zu BeginnIMG_9074 geplant hatte, aber Pläne sind ja dazu da um zu scheitern haha
Wie ihr sehen könnt, sind nicht nur Bücher, sondern auch viele tolle Postkarten, Lesezeichen und Poster bei mir eingezogen 😀
Bei Lesezeichen und Postkarten, werde ich einfach immer wieder schwach.
Aber mal ehrlich, kann man genug Postkarten oder Lesezeichen haben?
Ich denke nicht haha

 

 

 

So und hier kommen die Bücher 😉
Es sind 12 Stück geworden…….einige davon kamen ungeplant dazu, aber zu 80% sind es die Bücher die ich mir auch vorgenommen habe zu kaufen ^^
Auf dem Foto fehlt leider “ Schwanenfeuer“ aus dem Sternensand Verlag, zu dem Zeitpunkt war mir das Buch schon zum lesen in die Hände gefallen.
Wie ich finde, ein gutes Ergebnis haha
IMG_9075


Abschließend kann ich sagen, dass die Messe wirklich richtig klasse war und ich mich jetzt schon auf die nächste Messe in Frankfurt freue 🙂

Eure Jenny<3

 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

  • Reply Katis Bücher & Gedankenwelt

    Die Buchmesse in Frankfurt ist jedes Jahr von neuem ein Erlebnis. Ich liebe es. Für mich ist’s mittlerweile ein Jährliches Treffen von Freunden und Autoren, die ich mittlerweile teils recht gut kenne. Aber auch immer treffen mit Autoren, die ich noch nicht kenne

    Oktober 18, 2017 at 8:03 pm
  • Reply Ella W.

    Oh wow Jenny, da hast du ja zugeschlagen. 😀 Aber klingt als ob du ein rundum gelungenes Wochenende hattest! <3 Auf die Drachennacht wäre ich auch gerne gegangen, aber ich habe den Ticketverkauf total verpeilt. XD Naja, so ist das halt manchmal. ^^ Beim nächsten Mal bin ich auch wieder am Start.

    Liebste Grüße
    Ella

    Oktober 19, 2017 at 2:35 pm
  • Reply Lesemonat Oktober

    […] rum. Die Zeit rennt rennt einem wirklich davon. In diesem Monat sind einige Bücher dank der Frankfurter Buchmesse bei mir eingezogen. Einige davon habe ich bereits gelesen, aber viele liegen noch auf meinem SuB […]

    November 2, 2017 at 1:39 pm
  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

    *

    Ich stimme zu .